Startseite » News (Alle) » News » EnBW Smartphone-App zeigt Ladestationen in der Nähe an

EnBW Smartphone-App zeigt Ladestationen in der Nähe an

EnBW Smartphone-App zeigt Ladestationen in der Nähe an
Jetzt bewerten!

Rund 300 Ladestationen stellt die EnBW in Baden-Württemberg bereits zur Verfügung – wo die nächste Station in unmittelbarer Umgebung oder am Zielort steht, um das E-Mobil, Elektroroller, E-Fahrrad oder Pedelec aufzuladen, zeigt von nun an auch die neue Smartphone-App des Energiekonzerns an.

Was die Tankstelle für Diesel- und Benzin-betriebene Fahrzeuge ist, das ist die Ladestation für elektrische Mobilitätslösungen, wie Elektroauto oder Elektro-Fahrrad. Da die Nutzung solch elektrischer Fortbewegungsmittel immer mehr zunimmt, schaffte die EnBW, immer mehr Ladestationen in Baden-Württemberg, insbesondere in der Landeshauptstadt Stuttgart. Mit mehr als 300 Ladestationen, die 500 Ladestellen zur Verfügung stellen, gehört das Bundesland damit zu den Bundesländern mit der besten Lade-Infrastruktur – nun wird das Auffinden und Nutzen dieser Ladestationen noch weiter vereinfacht: Die mit 100% Ökostrom bestückten Stationen werden dem Nutzer per Smartphone-App angezeigt – getankt wird dann ganz einfach mit der sogenannten „Elektronauten-Ladekarte“, die als Prepaid- oder Abo-Form erhältlich ist.

EnBW App für Ladestationen
Foto: EnBW AG

Die Funktionen der EnBW-App

Die Ladestationen-App der EnBW steht bisher nur für das iPhone zur Verfügung und kann kostenlos im AppStore heruntergeladen werden. Nutzer erfahren dort nicht nur, wo sich der nächste Lade-Standort befindet, sondern haben außerdem Einblick in weiterführende Informationen, beispielsweise zur Anzahl der zur Verfügung stehenden Stecker-Typen. Diejenigen, die die Ladestationen der EnBW noch nicht genutzt haben, können über einen integrierten Link direkt zur Bestellung der EnBW Elektronauten-Ladekarte kommen.

Smartphone-App ist noch in den Anfängen – zusätzliche Features sind bereits geplant

Das Thema Elektromobilität ist nicht erst seit diesem Jahr auf dem Vormarsch. 2013 zeigt jedoch, dass E-Autos einen immer größeren Teil der Absatzmärkte ausmachen, wie die IAA 2013 in Frankfurt eindrucksvoll beweist: Immer mehr Autobauer setzen auf E-Autos und bauen diesen Bereich innerhalb des Konzerns weiter aus – ein Grund, warum auch die Smartphone App stetig weiterentwickelt werden soll. So plant die EnBW beispielsweise folgende Funktionen:

  • Live-Anzeige von freien und belegten Ladestationen und -plätzen innerhalb der App
  • Erweiterung um eine Feedback-Funktion, um von Nutzermeinungen zu „lernen“
  • Entwicklung einer Version für Android-Nutzer
  • Übersichtsfunktion, um Ladevorgänge mit entsprechenden Kosten darzustellen.
  • iPhone-Nutzer, die sich für die Ladestationen-App der EnBW interessieren, können diese kostenlos unter folgendem Link im App-Store herunterladen: https://itunes.apple.com/de/app/ladestation/id708280055

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige