Startseite » News (Alle) » News » Erste Bilder und Daten zum Hyundai IONIQ mit Hybridantrieb

Erste Bilder und Daten zum Hyundai IONIQ mit Hybridantrieb

Erste Bilder und Daten zum Hyundai IONIQ mit Hybridantrieb
4 - 7 Mal

Der IONIQ wurde von Hyundai groß angekündigt, denn mit dem Fahrzeug startet der koreanische Autohersteller in eine neue Ära. Besonderheit des Modell ist, dass es ausschließlich für den Einsatz von drei alternativen Antriebssystemen entwickelt wurde. Als erste Variante wird bereits in der zweiten Jahreshälfte von 2016 der IONIQ mit klassischem Hybridantrieb auf den Markt kommen, zu einem späteren Zeitpunkt soll er dann auch als reines Elektroauto sowie als Plug-In Hybrid folgen. Inzwischen hat Hyundai die ersten Bilder sowie Daten zum Fahrzeug veröffentlicht.

Hyundai IONIQ
Foto: Hyundai

Seinen Anfang nimmt die Entwicklung eines besonders umweltfreundlichen Autos schon bei der Wahl der eingesetzten Materialien sowie der Karosserie, die schließlich nicht nur gut aussehen sondern auch besonders aerodynamisch sein soll. Die Ingenieure von Hyundai setzen vor diesem Hintergrund auf Leichtbau, einen tiefen Fahrzeugschwerpunkt sowie ein coupéhaftes Design mit einem sehr guten Luftwiderstandsbeiwert von nur 0,24.

Effizienter Hybridantrieb und modernste Lithium-Polymer-Batterie

Beim Antrieb des Hyundai IONIQ Hybrid kommen ein 1.6 GDI Benzinaggregat mit 77 kW (105 PS) sowie ein Elektromotor mit 32 kW (43,5 PS) zum Einsatz. Die Systemleistung liegt bei 104 kW (141 PS) und für die Speicherung der elektrischen Energie wird eine hochmoderne Lithium-Polymer-Batterie genutzt. In ihr wird der Strom gespeichert, der beim Bremsen über das Rekuperationssystem gewonnen wird, in dem die dabei entstehende kinetische Energie in elektrische Energie umgewandelt wird.

Für den deutschen Markt gibt es noch keine offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte, nach dem koreanischen Messverfahren wird der neue Hyundai IONIQ Hybrid allerdings ein echtes Sparwunder. Kombiniert liegt der Normverbrauch dort bei gerade einmal 3,4 Litern Superbenzin auf 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von nur 78 g/km entspricht.

Weitere Bilder zum Hyundai IONIQ

Hyundai IONIQ
Foto: Hyundai

Hyundai IONIQ Hybrid
Foto: Hyundai

Hyundai IONIQ - Innenraum
Foto: Hyundai

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige