Startseite » Schlagwörter Archiv: Brennstoffzellentechnologie

Schlagwörter Archiv: Brennstoffzellentechnologie

Toyota Fine-Comfort Ride: Neues Konzeptfahrzeug mit Brennstoffzelle

Toyota Fine-Comfort Ride

Auf der diesjährigen Tokyo Motor Show, die vom 25. Oktober bis 5. November 2017 ihre Pforten öffnen wird, dürfte die Brennstoffzellen-Studie „Fine-Comfort Ride“ der Blickfang am Stand der Toyota Motor Corporation (TMC) sein. Das 4,83 Meter lange, 1,95 Meter breite und 1,65 Meter hohe Auto gibt einen Ausblick auf zukünftige Generationen von Luxuslimousinen in einer Gesellschaft, die vor allem auf ... Mehr lesen »

Hyundai FE Fuel Cell Concept – Studie eines Brennstoffzellenautos

Hyundai FE Fuel Cell Concept Brennstoffzellenauto

Bereits im Jahr 2013 lancierte Hyundai mit dem ix35 Fuel Cell das erste seriengefertigte Brennstoffzellenauto und seit 2016 ist es flächendeckend in Deutschland erhältlich. 2018 soll der ökologische SUV abgelöst werden. Am diesjährigen Genfer Autosalon präsentierten die Koreaner eine Konzeptstudie, die einen Ausblick auf die Technik des Nachfolgers gewährt: den Hyundai FE Fuel Cell Concept. Bild: Hyundai Die Zukunft der ... Mehr lesen »

Honda und GM wollen zusammen Brennstoffzellensysteme herstellen

GM und Honda Brennstoffzellensystem

Die meisten Autohersteller wollen sich heute noch nicht auf eine einzige Antriebslösung für die Zukunft festlegen, so dass sie auf Hybrid- und Elektroautos ebenso setzen wie auf Fahrzeuge mit Brennstoffzellen und Wasserstoff als Energieträger. So auch General Motors (GM) und Honda, die im Hinblick auf die letztgenannte Technologie nun eng zusammenarbeiten wollen. Zu diesem Zweck wurde jüngst das erste Joint ... Mehr lesen »

Taxi Start-Up in Paris übernimmt weitere 60 Hyundai ix35 Fuel Cell

Hyundai Fuel Cell Taxi in Paris

Das französische Taxi Start-up STEP (Société du Taxi Electrique Paris) hatte bereits Ende 2015 die ersten fünf Hyundai Brennstoffzellenautos für seine Flotte „hype“ übernommen und diese nach der erfolgreichen Testphase jüngst noch einmal deutlich ausgebaut. Im November 2016 wurden weitere 60 Hyundai ix35 Fuel Cell an das Unternehmen übergeben. Foto: Hyundai Bisher werden im Großraum Paris wie in den meisten ... Mehr lesen »

Die ersten Exemplare des Honda Clarity Fuel Cell sind in Europa angekommen

Erste Honda Clarity Fuel Cell kommen in Europa an

Nicht nur im Bereich der batteriebetriebenen Elektromobilität kommen immer mehr Automodelle auf den Markt, auch bei elektrisch angetriebenen Pkw mit Brennstofzellen und Wasserstofftanks scheint die Serienreife bei immer mehr Herstellern erreicht. Nach dem Hyundai ix35 Fuel Cell und dem Toyota Mirai wird das nächste Modell der Honda Clarity Fuel Cell sein. Die ersten sechs Exemplare davon sind diese Woche in ... Mehr lesen »

Ohne Abgase: 3.000 Kilometer von Stuttgart über Oslo nach Köln im Toyota Mirai

Toyota Mirai auf der European Fuel Cell Tour

Am 7. November 2016 startete Hanno Boblenz, Chefredakteur des Magazins „Firmenauto“, mit einem Toyota Mirai im Rahmen der „European Fuel Cell Tour“ seine Fahrt von Stuttgart nach Oslo und wieder zurück nach Köln. Sein Ziel, die Deutschlandzentrale des japanischen Automobilherstellers, erreichte er dabei ohne Probleme nach 5 Tagen am 11. November 2016 – und das völlig ohne Abgase. Bei der ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Nissan entwickelt ein Auto mit innovativer e-Bio-Brennstoffzelle

System e-Bio-Brennstoffzelle von Nissan

Bei den batteriebetriebenen Elektroautos hat Nissan bereits eine Vorreiterrolle übernommen, denn der Nissan Leaf ist bekanntlich der meistverkaufte Pkw mit Elektroantrieb der Welt. Auch wenn die Reichweite für die alltäglichen Fahrten der meisten Menschen wohl reicht, gibt es dennoch auch Anforderungen, denen reine E-Autos in naher Zukunft wohl noch nicht gewachsen sein werden. Für alle, die auch sehr lange Strecken ... Mehr lesen »

Von Bergen nach Bozen: Mit dem Hyundai ix35 Fuel Cell quer durch Europa

Im Hyundai ix35 Fuel Cell quer durch Europa

Das große Manko von rein batteriebetriebenen Elektroautos ist die zumeist fehlende Langstreckentauglichkeit, denn wenn mit einer Batterieladung nur rund 200 Kilometer zurückgelegt werden können, dann sind bei einer Fahrstrecke von bspw. 2.500 Kilometern eine ganze Menge Ladestopps einzuplanen. Mit einem Brennstoffzellenfahrzeug werden hingegen ähnlich wie bei Benzinern oder Diesel-Pkw nur eine Handvoll Stopps an der Tankstelle nötig, auch wenn es ... Mehr lesen »

Honda startet in Japan mit dem Verkauf des Clarity Fuel Cell

Honda Clarity Fuel Cell

Nachdem das Serienmodell des Brennstoffzellenautos Honda Clarity Fuel Cell im November 2015 in Tokio vorgestellt wurde und jüngst auch seine Europapremiere auf dem Genfer Autosalon absolviert hat, startet in Japan nun der Verkauf des Fahrzeugs. Zum Anfang wird es kommunalen Behörden und Unternehmen im Rahmen eines Leasingprogramms zur Verfügung gestellt. In dieser Zeit sollen weitere Informationen, Meinungen, Wünsche und Anregungen ... Mehr lesen »

Lexus Pkw mit Brennstoffzellenantrieb auf Basis des LF-FC Concept Car kommt 2020

Lexus LF-FC mit Brennstoffzellenantrieb

Der Wandel hin zu einer nachhaltigen Mobilität ist in den letzten Jahren endlich in die Gänge gekommen, die Frage, welcher alternative Antrieb sich am Ende durchsetzen wird, ist allerdings nach wie vor umstritten. Fraglich ist ohnehin, ob es nur eine Technologie sein wird, oder ob es je nach Anforderungen nicht eher ein Mix der verschiedenen Antriebe sein wird. Lexus ist ... Mehr lesen »

Audi h-tron quattro concept feiert Weltpremiere auf der NAIAS 2016

Audi h-tron quattro concept

Vom 11. bis 24. Januar 2016 ist die North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit die erste große Automesse des Jahres. Typisch für Nordamerika, stehen dort vor allem große und leistungsstarke Autos in Form von SUVs und Pick-Ups im Mittelpunkt. Umweltfreundlich könnten sie in Zukunft aber auch sein, sofern sie mit einem alternativen Antrieb ausgestattet sind, der mit Hilfe ... Mehr lesen »

A7 Sportback h-tron quattro im Audi Forum Neckarsulm ausgestellt

Audi A7 Sportback h-tron quattro in Neckarsulm

Die Nutzung von Strom aus erneuerbaren Erneuerbaren Energiequellen zur Herstellung von Wasserstoff oder künstlichem Methan geht zwar mit großen Energieverlusten einher, danach bieten die Energieträger gegenüber der rein elektrischen Energie aber auch einige Vorteile als Kraftstoffersatz. Diese reichen von der minutenschnellen Betankung eines Autos mit Brennstoffzellen bis zur einfachen und kostengünstigen Verteilung von synthetischem Methan über das bestehende Erdgasnetz. Da ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige