Startseite » Schlagwörter Archiv: Elektroauto (Seite 80)

Schlagwörter Archiv: Elektroauto

Vorstellung des E-Autos Peugeot BB1

Video: Vorstellung des E-Autos Peugeot BB1

Auf der IAA im September letzten Jahres feierte das Zukunftsgefährt Peugeot BB1 seine Premiere und zog den Blick der Massen auf sich. Weder besonders groß noch besonders schnell, war das elektrisch angetriebene Stadtauto dennoch auch auf der Challenge Bibendum in Rio de Janaeiro erneut ein Publikumsmagnet. Lediglich 2,50 Meter lang und doch mit vier Sitzplätzen ausgestattet, sieht das E-Auto eigentlich ... Mehr lesen »

Elektro-Sportwagen Audi e-tron begeistert den brasilianischen Staatspräsident

Wie werden Antrieb und Mobilität der zukunft aussehen? Dieser Frage widmet sich seit 1998 die von Michelin ins Leben gerufene Veranstaltung Challenge Bibendum, die vom vom 30. Mai bis 3. Juni 2010 zum ersten mal auf dem südamerikanischen Kontinent stattfindet. Rund 5.000 Teilnehmer aus 80 Nationen sind in diesem Jahr nach Rio de Janeiro gereist. Den Mittelpunkt der Veranstaltung bilden ... Mehr lesen »

Revolutionäres Elektro-Stadtauto-Konzept vom MIT

Ein Auto an sich ist kein Problem sondern für viele der Inbegriff von Mobilität, Freiheit und Unabhängigkeit. Millionen von Autos sind aber sehr wohl ein Probem: Sie verbrauchen in rasendem Tempo die Ressorce Öl, verschmutzen unsere Umwelt und verstopfen die Strassen der Städte. Um diese negativen Folgen zu verringern braucht es vor allem kleinere und leichtere Autos sowie alternative Antriebe. ... Mehr lesen »

Elektroautos alleine sind nicht die Lösung des CO2-Problems

In England werden Elektroautos (noch) massiv gefördert, weshalb sich nicht nur der japanische Autohersteller Nissan das Land als einen der ersten Märkte für das Elektroauto Nissan Leaf ausgesucht hat. Die Royal Academy of Engineering, eine der angesehensten britischen Gelehrtengesellschaften, hat sich laut dem „Guardian“ in einem Report nun kritisch zu diesem eingleisigen Pfad der Unterstützung für Elektroautos geäußert. Zwar sind ... Mehr lesen »

Interview zum Thema „Elektroautos“ mit Sven Schulz, Geschäftsführer der Akasol Engineering GmbH

Sven Schulz

Sven Schulz hat als Eigentümer und Geschäftsführer die familiengeführte Schulz Group in wenigen Jahren zu einer global agierenden Automobilzulieferer-Gruppe ausgebaut. In der Elektromobilität sieht er die Zukunft der Automobilindustrie: Das Tochterunternehmen Akasol Engineering GmbH hat den Bau ihres Vorserien-Batteriemoduls auf Lithium-Ionen-Basis im März 2010 erfolgreich abgeschlossen. Damit ist das Darmstädter Unternehmen seinem Ziel, ein in jeder Hinsicht konkurrenzfähiges deutsches Batteriesystem ... Mehr lesen »

365 Energy liefert ChargePoint® Networked Charging Stations nach Polen

365 Energy gab heute bekannt, dass sein Partner Zohar Energy vom polnischen Energieversorger POLENERGIA ausgewählt wurde, um die Expansion als führender Versorger im Bereich Infrastrukturlösungen für Elektrofahrzeuge (EVs) in Polen zu unterstützen. Die erste ChargePoint® Networked Charging Station wurde zu Beginn des Monats in Warschau aufgestellt. Die Stationen werden von dem amerikanischen Unternehmen Coulomb Technologies hergestellt. „POLENERGIA ist ein führender ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Weltrekord: Elektroauto Mira EV fährt über 1.000 km ohne Aufladen

Der Japan Electric Vehicle Club hat seinen eigenen Rekord aus dem letzten Jahr gebrochen, indem er mit dem Elektroauto „Mira EV“ eine Strecke von über 1.003 Kilometern gefahren ist – und das ganze ohne auch nur einmal aufzuladen. Die Rekordfahrt fand vom 22. auf den 23. Mai 2010 auf einer Rennstrecke der Trainings-Schule für Rennfahrer in Ibaraki, Japan statt. Das ... Mehr lesen »

Mercedes Concept BlueZero E-Cell Plus

Auf Basis des Mercedes-Benz Concept BlueZERO hat der deutsche Premium-Autobauer gleich drei verschiedene Antriebskonzepte in einem Fahrzeug-Modell realisiert. Angetrieben wird das Auto in allen drei Fällen von einem Elektromotor, der seine Energie aus 18 kWh Lithium-Ionen-Batterien bezieht. Beim Mercedes Concept BlueZero E-Cell Plus kann die Batterie aber über einen Generator (1.0 Liter Verbrennungsmotor mit 50 kW / 67 PS) wieder ... Mehr lesen »

Pininfarina stellt Elektroauto Prototyp Nido EV vor

Nach der Entwicklung des Elektroautos Pininfarina B0 (B-Zero) in Kooperation mit dem französischen Konzern Bolloré, hat die italienische Designschmiede Pininfarina gestern den Prototyp Nido EV aus dem „Nido Development Programme“ vorgestellt, einer modularen Plattform von der aus neue Elektroauto- und Hybrid-Modelle entwickelt werden sollen. Der Pininfarina Nido EV ist ein modernes Stadtauto, dass etwas größer als ein Smart ist und ... Mehr lesen »

Tesla Motors und Toyota wollen bei der Entwicklung von Elektroautos zusammenarbeiten

Tesla Motors und die Toyota Motor Corporation (TMC) gaben gestern bekannt, dass sie zukünftig bei der Entwicklung von Elektroautos, Teilen sowie Produktionssystemen zusammen arbeiten wollen. Die beiden Unternehmen werden zu diesem Zweck ein Team von Spezialisten zusammen stellen, welches die Entwicklung von Elektrofahrzeugen voran treiben soll. TMC wird aus diesem Grund Anteile an Tesla Motors in Höhe von 50 Millionen ... Mehr lesen »

Antrieb für E-Autos: Radnabenmotoren oder zentraler Elektromotor?

4 / 5 ( 1 vote ) Der Elektroantrieb (mit und ohne Range Extender) wird in Zukunft den Verbrennungsmotor ablösen, darüber sind sich die meisten Experten einig. Wie aber sieht der optimale Elektroantrieb aus? Werden die Elektromotoren direkt in die Räder integriert oder ist ein zentraler Elektromotor die intelligentere Alternative? Mit dieser Frage haben sich die Wissenschaftler vom Fraunhofer Institut ... Mehr lesen »

Elektroauto Nissan Leaf in Europa für unter 30.000 Euro erhältlich

Vor wenigen Tagen hat der japanische Autohersteller Nissan die Europa-Preise für das Elektroauto Nissan Leaf bekannt gegeben. Vorerst für die Länder, in denen er ab Ende 2010 verkauft wird: Das wären Großbritannien, Irland, die Niederlande und Portugal. Dort kann man das erste Elektroauto für den Massenmarkt ab Juli 2010 reservieren und von den teils großzügigen staatlichen Förderungen profitieren. Denn nur ... Mehr lesen »

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige