Startseite » Schlagwörter Archiv: Elektroauto (Seite 93)

Schlagwörter Archiv: Elektroauto

Das norwegische Elektro-Stadtauto METRO Buddy

Mitte Mai 2009 wurde der neue METRO Buddy aus der norwegischen Buddy-Schmiede vorgestellt. Beim METRO Buddy handelt es sich um ein elektrisch angetriebenes Fahrzeug mit drei Sitzplätzen, das auf dem alten Kewet Buddy basiert und nun ein modern-minimalistisches Design verpasst bekommen hat. Dass der METRO Buddy sich in der Stadt zuhause fühlt und wohl vor allem Großstädter ansprechen soll, sagt ... Mehr lesen »

Elektroautos könnten mit sauberem Strom aus Solar- und Windenergie betrieben werden

Einer der Hauptkritikpunkte an der Elektromobilität ist die Frage, woher der Strom kommen soll. Kritiker behaupten, dass dafür neue Kraftwerke notwendig wären, die am Ende klimaschädlicher sein sollen als das Autofahren mit Verbrennungsmotor. Im Interview mit Matthias Willenbacher, Gründer und Vorstand der juwi-Gruppe, sprach Tom Grünweg von Spiegel Online über die Machbarkeit von wirklich grüner Mobilität. Willenbacher, der zusammen mit ... Mehr lesen »

Daimler beteiligt sich am Elektroauto-Startup Tesla Motors

Der Tesla Roadster und das Tesla Model S waren bereits Kult, bevor sie überhaupt auf den Strassen unterwegs waren bzw. sind. Doch selbst solch revolutionäre Unternehmen, die es schaffen Öko und Coolness zu verbinden, bleiben nicht immer von den Problemen der Realität verschont. So läuft die Produktion der Elektrosportwagen teslas Roadster eher schleppend hinter dem eigentlichen Zeitplan her und auch ... Mehr lesen »

Strom als Sprit – das Elektroauto vor dem Durchbruch?

Nach wie vor gilt das Elektroauto als eine ökologisch interessante aber technisch doch nach wie vor unausgereifte Technologie. Kritiker sehen in ihr daher keine ernst zu nehmende Alternative zu konventionellen Fahrzeugen. Dass der US-amerikanische Automobilhersteller Tesla bereits seit über einem Jahr ein Elektroauto erfolgreich in Serie produziert beweist dass es offensichtlich doch geht. Als der kalifornische Hersteller Tesla seinen „Roadster“ ... Mehr lesen »

Elektroautos sind effizienter als das Fahren mit Biosprit

Forscher des Fachmagazins „Science“ haben in einer aktuellen Studie untersucht, ob es ökonomisch und ökologisch sinnvoller wäre, Biomasse in Ethanol umzuwandeln um damit Autos mit Verbrennungsmotoren zu fahren oder daraus Strom zu erzeugen, der dann wiederum Elektrofahrzeuge antreiben kann. Laut Aussage des Forschers Elliot Campbell wurde dabei auch berücksichtigt, dass die Produktion von Biokraftstoffen der zweiten Generation effizienter sein wird ... Mehr lesen »

Think sagt mit 550 Think City Elektroautos „Hola“ zu Spanien

Das norwegische Unternehmen Think verstärkt seine Expansion quer durch Europa und bringt das Elektroauto THINK City nun auch nach Spanien. Zu diesem Zweck hat Think mit der spanischen regierung vereinbart, 550 TH!NK City Fahrzeuge auf den spanischen Markt zu bringen. Die Autos sollen bereits in der zweiten Jahreshälfte von 2009 und Anfang 2010 ausgeliefert werden. Einen kleinen Vorgeschmack auf die ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Renault präsentiert seriennahes Elektroauto Kangoo be bop Z.E.

Mit dem Kangoo be bop Z.E. (Zero Emission) erlaubt Renault einen weiteren Ausblick auf die in naher Zukunft geplante Einführung von Serienfahrzeugen mit Elektroantrieb. Der Elektromotor der weiter entwickelten Studie leistet 44 kW/60 PS bei 12.000 1/min. Die moderne Lithium-Ionen-Batterie verfügt über eine Kapazität von 15 kWh und wird zum Marktstart eine Reichweite von 160 Kilometer ermöglichen – ideal für ... Mehr lesen »

Focus Interview mit E.ON Chef Klaus-Dieter Maubach zur Elektromobilität

In einem Interview sprach FOCUS-Redakteur Martin Kunz mit Dr. Klaus-Dieter Maubach, Vorsitzender des Vorstands der E.ON Energie AG über die Chancen der Elektromobilität als Antriebstechnologie für den Individualverkehr der Zukunft. Wie die meisten zweifelt er nicht daran, dass die Technik des Verbrennungsmotors auf lange Sicht ausgedient hat. Aus diesem Grund betreibt E.ON auch Projekte mit VW und Hybrid-Versionen des Golf ... Mehr lesen »

Erste Testfahrt mit dem Elektroauto Loremo EV

(R)Evolution aus Deutschland: Bekannt geworden ist die Loremo AG aus Marl durch die Idee, kleine und extrem leichte Flitzer mit einem Durchschnittsverbrauzch von weniger als 2 Liter bzw. 3 Liter beim GT zu bauen. Auch die Version Loremo EV mit Elektroantrieb ist mit knapp 600 kg nur etwa 50 kg schwerer als die Modelle mit Verbrennungsmotor. Als Höchstgeschwindigkeit gibt Loremo ... Mehr lesen »

Reader zur Grünen-Konferenz: Fährt das Auto der Zukunft elektrisch?

Seit gestern steht auf den Seiten der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen die Dokumentation der Konferenz „Fährt das Auto der Zukunft elektrisch?“ vom 28. April 2008 in Berlin (54 Seiten) zum Download zur Verfügung. Alternativ kann man die Publikation für den minimalen Betrag von 1,50 Euro auch bestellen. Auch wenn die Entwicklung innerhalb des letzten Jahres weit fortgeschritten ist, haben die ... Mehr lesen »

Die Electric Car Corporation Plc (ECC) bringt das Elektroauto Citroën C1 ev’ie auf den Markt

Seit heute ist in Großbritannien das Elektroauto Citroën C1 ev’ie vom Anbieter Electric Car Corporation Plc (ECC) auf dem Markt. Der umgerüstete C1 wird als Drei- oder Fünftürer erhältlich sein, es wird ein umfangreiches Angebot an Extras sowie eine 3-Jahres Garantie und eine große Auswahl an Farben geben. Besondere Vorteile für ein Elektroauto ergeben sich in England aus der Steuerbefreiung, ... Mehr lesen »

Nissan und Seattle vereinbaren Partnerschaft zur Förderung von Elektroautos

Die Renault-Nissan Allianz gab gestern bekannt, dass Nissan und die US-amerikanische Metropole Seattle dabei sind, eine Partnerschaft zur Förderung von lokal emissionsfreien Autos zu vereinbaren, indem sie die Entwicklung eines Netzwerks von Ladestationen für Elektroautos promoten. Das erklärte Ziel von Nissan ist es, Elektroautos bereits im Jahr 2010 in den USA einzuführen und zwei Jahre später im Massengeschäft auf dem ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige