Startseite » Schlagwörter Archiv: Hyundai Kona Elektro

Schlagwörter Archiv: Hyundai Kona Elektro

ADAC Ecotest 2018: Elektroautos belegen erste fünf Plätze

Volkswagen e-Golf

2.5 02 Bereits seit dem Jahr 2003 ermitteln ADAC Experten die umweltfreundlichsten, verfügbaren Automodelle und bieten interessierten Autokäufern damit eine wertvolle Entscheidungshilfe bei der Suche nach einem möglichst verbrauchs- und emissionsarmen Pkw. Zum Ende des Jahres 2018 wurden erneut 109 Neufahrzeuge getestet und das Ergebnis ist eindeutig: Die fünf saubersten Modelle sind allesamt Elektroautos! Sieger beim ADAC Ecotest 2018 ist ... Mehr lesen »

Hyundai KONA Elektro – Elektrisches SUV mit bis zu 482 km Reichweite

Hyundai Kona Elektro an der Ladestation

4.3 03 Auch in der Kompaktklasse geht der Trend zum SUV und so bietet der koreanische Autohersteller seit dem Sommer 2017 mit Erfolg den stylischen KONA an. Wer den Fahrspaß des SUV mit Nachhaltigkeit verbinden möchte, kann sich seit Neustem zudem für den rein elektrisch angetriebenen Hyundai KONA Elektro entscheiden. Dieser punktet sowohl mit seinem gelungenen Design wie auch mit ... Mehr lesen »

Hyundai Kona Elektro feiert auf dem Genfer Autosalon Weltpremiere

Hyundai Kona mit Benzinmotor

4.0 02 Im Juni 2017 wurde der Hyundai Kona als kleinstes SUV des südkoreanischen Autoherstellers der Öffentlichkeit vorgestellt und im November 2017 startete der Verkauf mit 1.0 T-GDI oder 1.6 T-GDI Benzinmotor. Auf dem 88. Internationalen Autosalon in Genf, der vom 8. bis 18. März 2018 stattfindt, wird der neue Hyundai Kona Elektro einer der Stars am Messestand sein. Im ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige