Startseite » Schlagwörter Archiv: CO2-Emissionen

Schlagwörter Archiv: CO2-Emissionen

Toyota Prius: Spitzenwerte bei Verbrauch und Emissionen auch im Realverkehr

Toyota Prius überzeugt im Realverkehr

Der neue Toyota Prius konnte laut Verkehrsclub Deutschland (VCD) kürzlich mit absoluten Spitzenwerten sein Potential zum umweltfreundlichen Fahrzeug stärken. Die geringen Emissions- und Verbrauchswerte konnten auch im Realverkehr eingehalten werden und machen den Prius nach der aktuellen Auto-Umweltliste 2016/2017 zu einem der derzeit besten Hybridautos auf dem Markt. Foto: Toyota Hybridmodelle werden immer mehr zu beliebten Alternativen im Stadtverkehr sowie ... Mehr lesen »

Automarkt gespalten: Starke Zuwächse bei Pkw mit Effizienzklasse A+ und SUVs

2016er Toyota Prius Van

Bei der Entscheidung für ein neues Auto spielen für die Käufer bekanntlich die unterschiedlichsten Faktoren eine Rolle. Wie stark diese voneinander abweichen können, zeigt die Auswertung der Neuzulassungen im Jahr 2015 durch die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena). Auf der einen Seite hat vor allem der Absatz von schadstoffarmen Fahrzeugen im letzten Jahr deutlich zugenommen, auf der anderen Seite boomt vor ... Mehr lesen »

CO2-Flottenemissionen von Toyota sinken auf 107,8 Gramm pro Kilometer

Toyota Auris Hybrid

Die CO2-Flottenemissionen der Neuwagen von Toyota in Deutschland sind weiter gesunken und liegen im ersten Halbjahr 2016 mit durchschnittlich nur noch 107,8 Gramm CO2 pro Kilometer auf einem neuen Rekordwert. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2015 bedeutet dies ein Minus von 7,5 Prozent. Innerhalb der Modellpalette ist die Spanne allerdings nach wie vor enorm und reicht von ökologisch vorbildlichen 49 g/km ... Mehr lesen »

Vorbildliche Entwicklung: Aktueller Toyota Yaris viel umweltfreundlicher als seine Vorgänger

2016er Toyota Yaris

Vor mehr als 15 Jahren lief am 31. Januar 2001 der erste Toyota Yaris vom Band, mittlerweile wurde die Marke des dreimillionsten Fahrzeugs geknackt, bei dem es sich wie so oft um einen Hybrid gehandelt hat. Auf den ersten Blick hat sich vom 1.0 Liter Benziner aus 2001 bis zum Jubiläums-Modell mit Hybridantrieb, der aus 1.5 Liter Benzin- und Elektromotor ... Mehr lesen »

BDBe Studie: Bioethanol sorgt auch ohne Finanzhilfen für weniger CO2-Emissionen im Verkehr

Bioethanolwerk der Nordzucker AG in Klein Wanzleben

Wenn es darum geht, nachhaltigere Konzepte für den Verkehrssektor zu entwickeln, dann ist heute zumeist die Elektrifizierung von Autos gemeint. Hybrid, Plug-In Hybridfahrzeuge und Elektroautos sind allerdings nicht die einzige Möglichkeit, denn auch alternative Kraftstoffe wie LPG, CNG und natürlich Biosprit haben einen Einfluß auf die Höhe der Emissionen im Verkehrssektor. Vor dem Hintergrund des Klimagipfels in Paris und der ... Mehr lesen »

PSA Peugeot Citroën plant Angabe von realen Verbrauchs- und Emissionswerten

Peugeot 108

Nach dem Volkswagen Skandal rund um manipulierte Software und gefälschte Abgaswerte begann in der Öffentlichkeit auch wieder eine Diskussion um die realitätsfernen Messwerte und Angaben zum Normverbrauch von Autos. Neu ist diese Erkenntnis natürlich nicht, erst im vergangenen Jahr wies bspw. ein aktueller Forschungsbericht des International Council on Clean Transportation (ICCT) darauf hin, dass immer unrealistischere Angaben zum Spritverbrauch gemacht ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Peugeot 2008 BlueHDi 100 wird noch sparsamer

Peugeot 2008

SUVs haften nach wie vor die Vorwürfe von großen Ausmaßen, viel Gewicht und hohem Verbrauch an. Bei kleineren SUV Modellen muss dies aber längst nicht mehr sein, wie etwa Peugeot mit dem 2013 auf den Markt gebrachten Urban-Crossover 2008 unter Beweis gestellt hat. Inzwischen konnte der französische Autohersteller mit ihm bereits mehr als 300.000 Kunden begeistern und nun sollen nochmals ... Mehr lesen »

Nun auch VW Benziner mit falschen Werten – Welche Alternativen bleiben?

VW Golf TDI BlueMotion

Nach dem Skandal um Dieselfahrzeuge von Volkswagen, in denen manipulierte Software eingesetzt wurde, um bei offiziellen Tests einen deutlich niedrigeren Ausstoß von Stickstoffoxiden zu erreichen, weitet sich dieser Anfang November 2015 weiter aus. Wie einer offiziellen Mitteilung des Konzerns zu entnehmen war, wurde inzwischen bei internen Tests festgestellt, dass einige Fahrzeugmodelle auch einen höheren Verbrauch haben und höhere CO2-Emissionen ausstoßen ... Mehr lesen »

VW-Skandal in den USA: Schädliche Diesel und bessere Alternativen

Volkswagen Caddy mit Dieselmotor auf der IAA 2013

Wenn es um Klimaschutz und die Senkung der Emissionen im Verkehrsbereich geht, hat die deutsche und europäische Automobilindustrie bisher vor allem auf den Dieselantrieb gesetzt. In der Tat sind auch hier unter den hier vorgestellten besonders sparsamen Automodellen mit einem Normverbrauch unter vier Liter auf 100 Kilometern und weniger als 100 g/km CO2-Emissionen sehr viele Dieselfahrzeuge zu finden. Vor dem ... Mehr lesen »

Emissionen in Deutschland seit 1990 gesunken – ausser beim Verkehr

Daten zur Umwelt 2015

Deutschland gilt als einer der Vorreiter hinsichtlich der Nutzung erneuerbarer Energien, Energieeffizienz und Klimaschutz. Dementsprechend positiv sind auch die Berichte, die in der aktuellen Publikation des Umweltbundesamts, „Umwelttrends in Deutschland – Daten zur Umwelt 2015“ zu finden sind. Denn auch wenn natürlich noch viel zu tun ist um das Klimaziel zu erreichen, die Emissionen bis zum Jahr 2050 um 60% ... Mehr lesen »

Neuer VW Passat BlueMotion seit Ende Mai 2015 bestellbar

VW Passat BlueMotion

Großes Auto, kleiner Verbrauch. Mit diesen vier Wörtern könnte man die wohl wichtigsten Stärken des neuen Passat BlueMotion von Volkswagen beschreiben, der hinsichtlich Effizienz und Umweltverträglichkeit die Speerspitze der Baureihe darstellt. Die fast 4,80 Meter lange Limousine soll dabei laut offiziellen Werten mit einem Normverbrauch von gerade einmal 3,7 Liter Diesel auf 100 Kilometer auskommen, was einem CO2-Ausstoß von lediglich ... Mehr lesen »

Citroën C3 BlueHDi 100 Stop&Start: Supersparsam mit nur 3,1 Liter auf 100 km

Citroen C3

Sparsam, sparsamer, Citroën C3 BlueHDi 100 Stop&Start. Mit der neuen Motorisierung ist das Modell schließlich inzwischen das effizienteste Fahrzeug mit konventionellem Antrieb im beliebten Segment der Kleinwagen. Und das, obwohl es mit fünf Sitzplätzen und einem großzügigen Kofferraumvolumen von ca. 300 l (nach VDA) ein vollwertiges Auto ist. Gleichzeitig ist es mit seinen 3,94 Metern Länge und 1,73 Metern Breite ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige