Startseite » Themenbereich Elektroautos

Werbung

Gebrauchte Elektroautos - Anzeigen

Pkw-Modelle mit Elektroantrieb

Funktionsweise von Autos mit Elektroantrieb

Bei Elektroautos handelt es sich um Fahrzeuge, die ausschließlich von einem oder mehreren Elektromotoren angetrieben werden, die ihre Energie wiederum aus leistungsstarken Batterien beziehen. Diese müssen dann an entsprechenden Ladestationen oder einfach an einer Haushaltssteckdose wieder aufgeladen werden. Eine Besonderheit stellen sogenannte E-Autos mit Range-Extender (übersetzt: Reichweitenverlängerer) dar. Sie verfügen über einen zusätzlichen kleinen Verbrennungsmotor, der allerdings nicht direkt dem Antrieb dient, sondern der nur als Generator arbeitet. In dieser Funktion kann er bei leeren Batterien einspringen um sie bereits während der Fahrt neu aufzuladen. Der Vorteil davon ist, dass somit Reichweiten möglich sind, die denen moderner Pkw mit Verbrennungsmotoren entsprechen.

Vor- und Nachteile von Elektroautos

Vorteile: Hier ist in erster Linie ganz klar die bessere Umweltverträglichkeit zu nennen, was ganz besondere dann gilt, wenn ein E-Auto mit echtem Ökostrom aufgeladen und angetrieben wird. Zudem könnte ein Wandel hin zur Elektromobilität aber auch zu einer Verbesserung der Luftqualität gerade in Städetn mit viel Verkehr beitragen sowie die Abhängigkeit von Erdölimporten stark reduzieren. Letzteres ist insbesondere deshalb interessant, da Deutschland über keine nennenswerten Ölquellen verfügt.

Hinzu kommt, dass die Stromkosten für das Fahren von 100 Kilometern deutlich niedriger sind als die Kosten für Benzin oder Diesel. Besitzer einer Solaranlage können zudem ihren eigenen umweltfreundlich produzierten Strom nutzen und somit noch unabhängiger von Energieversorgern und Ölkonzernen werden.

Nachteile: Noch sind Elektroautos Nischenmodelle und werden demnach nicht in großen Stückzahlen hergestellt. Dementsprechend sind sie gegenüber konventionell angetriebenen Autos noch teurer und zusätzlich muss die Batterie in einigen Fällen gemietet werden. Hinzu kommt, dass man mit einem rein batteriebetriebenen Auto nicht einfach 500, 800 oder gar 1.000 Kilometer weit fahren kann. Mit immer leistungsfähigeren Akkus und dem Ausbau der Infrastruktur an Schnellladestationen könnte sich dies aber in Zukunft ändern.

Verfügbarkeit

Wärend es vor ein Paar Jahren tatsächlich kaum eine Handvoll Elektroauto-Modelle gab, ist die Anzahl neben den Fahrzeugen von Tesla oder den Pionieren wie etwa dem Nissan Leaf, dem Peugeot iOn oder dem Mitsubishi i-MiEV, inzwischen deutlich angewachsen. Eine Elektroauto-Liste inklusive der wichtigsten Fahrzeugdaten und der empfohlenen Herstellerpreise liefert einen schnellen Überblick und zeigt, das insbesondere auch die deutschen Autohersteller in der letzten Zeit stark aufgeholt haben.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige