Startseite » Termine

Termine

e-CROSS GERMANY Rallye für Elektrofahrzeuge in NRW im September 2016

e-cross GERMANY Webseite

Im Jahr 2012 fand die e-CROSS GERMANY, eine Rallye für Elektrofahrzeuge, zum ersten Mal statt. Seitdem tourt sie regelmäßig von Bielefeld nach Aachen quer durch Nordrhein-Westfalen und teilweise auch darüber hinaus. Zusätzlich wird im Rahmen der Veranstaltung vom Klimawoche Bielefeld e.V. seit 2013 der Tag der Elektromobilität am Düsseldorfer Rheinufer ausgerichtet. Besucher könnnen sich dort rund um die Elektromobilität informieren ... Mehr lesen »

Aachen goes electro – Am 18. Juni 2016

Aachen goes electro - 2015

Die Veranstaltung „Aachen goes electro“, die am 18. Juni 2016 am Aachener Friedrich-Wilhelm-Platz (Elisenbrunnen) zum dritten Mal stattfindet, zeigt in einem ganztägigen Programm, was die Aachener Region alles zum Thema E-Mobilität zu bieten hat. Neben Elektroautos werden auch Pedelecs, Segway-Roller und weitere Fahrzeugarten vor Ort sein. Foto: TEMA AG 18. Juni 2016, 10:00 bis 17:00 Uhr Aachen, Elisenbrunnen und Umgebung ... Mehr lesen »

WAVE Trophy 2016: DE-F-CH Elektroauto-Rallye im Juni 2016

Vom 10. bis 18. Juni 2016 findet mit der WAVE Trophy eine der größten größten Elektrofahrzeug-Rallyes statt. Start ist in Bremerhaven, wo Hunderte von Fahrzeugen aus vielen verschiedenen Ländern ihre elektrische Fahrt beginnen werden, um dann 1.000 Meilen durch drei Länder zurückzulegen. Über Frankreich werden die Teilnehmer dann bis ins Zielland Schweiz fahren, wo sie bei den Vereinten Nationen in ... Mehr lesen »

27. Juni 2015: Aachen goes electro – E-Mobilität „erfahren“

Aachen goes Electro Webseite

Die Elektromobilität erleben können interessierte Besucher am 27. Juni 2015 bei der ganztägigen Veranstaltung „AACHEN GOES ELECTRO“ im Bereich rund um den Aachener Elisenbrunnen. Dort werden an diesem Tag die Stadt Aachen und die Städteregion, Unternehmen, Hochschulen und viele andere aufzeigen, was die Region dazu an Ideen, Kompetenz und Knowhow zu bieten hat. Schirmherr der Veranstaltung ist der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister ... Mehr lesen »

mhoch3 – Mobilitätsmesse in Schwäbisch Gmünd vom 17. – 18. Okt. 2015

mhoch3 Webseite

Rund 50 Kilometer östlich der Landeshauptstadt Stuttgart findet vom 17. bis 18. Oktober 2015 in Schwäbisch Gmünd die Mobilitätsmesse mhoch3 statt, in der mobilitätsbegeisterte Besucher sich über alternative Antriebskonzepte und umweltfreundlichere Fahrzeuge sowie Konzepte informieren können. Im Vordergrund der Messe wird dabei die branchen-übergreifende Mobilität stehen, denn batteriebetriebene Elektroautos sind nur ein Teil aller Möglichkeiten, mit denen die Mobilität von ... Mehr lesen »

Im Sommer 2015 testen: Kia Soul EV auf Roadshow durch Niedersachsen

Kia Soul EV auf Roadshow

Mit dem Kia Soul EV bringt der koreanische Autohersteller seine erstes Elektroauto in Europa auf den Markt und passend dazu kann der flüsterleise Stadtflitzer im Rahmen der Roadshow durch Niedersachsen in verschiedenen Städten Probe gefahren werden. Halt wird ab dem 15. Mai 2015 in Hannover, Göttingen, Lüneburg, Osnabrück, Wolfsburg, Oldenburg und Braunschweig gemacht. Foto: Kia Motors Besucher der Roadshow können ... Mehr lesen »


(Anzeige)

eTourEurope will 1.000 Elektrofahrzeuge in Bewegung bringen

eTourEurope 2015

Bereits zum zweiten Mal findet in diesem Jahr die eTourEurope statt, in deren Rahmen vom 8. bis zum 17 Mai 2015 in 9 Hauptstädten insgesamt 1.000 Elektrofahrzeuge zusammenkommen sollen. Neben den regionalen Sternfahrten wird die eTourEurope zudem die technisch herausforderndste eRallye in Europa beinhalten, in deren Rahmen 4.000 Kilometer zurückgelegt werden – mit einer durchschnittlichen Tagesetappenlänge von 450 Kilometern. Bild: ... Mehr lesen »

e-via 2014 Elektrorallye: 362 Kilometer rein elektrischer Fahrspaß

e-via 2012

Fans der Elektromobilität kennen sie, die e-via Elektrorallye, die das erste Mal im Mai 2012 stattfand. In diesem Jahr werden wieder 60 Teilnehmer vom 19. bis 20. September 2014 eine Strecke von 362 Kilometern zurücklegen – rein elektrisch natürlich. Initiiert wird das Projekt durch die Regionalentwicklung Oststeiermark, das Thermenland Steiermark und die Energieregion Oststeiermark. Starten werden die Fahrer in Weiz. ... Mehr lesen »

eRUDA – Größte eMobilfahrt Deutschlands startet im September 2014

eruda 2014

Mittlerweile hat der 100. Fahrer eines Elektrofahrzeugs seine Teilnahme zugesagt, womit sich die eRUDA 2014 (eRUDA = elektrisch Rund um den Ammersee) ohne Zweiffel als größte eMobilfahrt in Deutschland bezeichnen darf. Um die vielen Facetten der Elektromobilität zu promoten werden die E-Mobile am 27. und 28. September 2014 vorgegebene Strecken rund um den Ammersee abfahren und auf Wunsch an den ... Mehr lesen »

eTourEurope: In neun Tagen durch neun europäische Städte – in 1.000 E-Mobilen

eAuto-Fahrer Werner Hillebrand-Hansen (re.) mit Rob Morandaira, Team Le Tour de France en ZOE der eTourEurope.

Trotz der immer größer werdenden Akzeptanz der Käufer im Bereich E-Mobile bleibt in vielen Bevölkerungskreisen die Skepsis bestehen. Zu schlecht ausgebaut sei das Netz der Ladestationen und zu gering die Reichweite der aktuellen Elektroautos. Dass das jedoch ganz und gar nicht der Fall ist, will die diesjährige eTourEurope vom 18. bis 26. Mai 2014 zeigen: Mit 1.000 E-Mobilen planen die ... Mehr lesen »

8. bis 21. März 2014 in Berlin: e-Mobilitätswochen von Volkswagen

Volkswagen e-Golf

Wenn es um die Elektromobilität geht, sind viele Menschen in Deutschland immer noch skeptisch. Damit sich dies ändert, hilft es natürlich vor allem, nicht nur darüber zu lesen oder zu hören sondern sie im wahrsten Sinne des Wortes zu „erfahren“. Bewohner und Besucher der Hauptstadt werden hierzu im März 2014 ausreichend Möglichkeiten bekommen, denn vom 8. bis 21. März 2014 ... Mehr lesen »

Internationaler Workshop am 14. Oktober in München zu einem europaweiten und intelligenten Ladesystem

Intelligenz und Standardisierung ermöglichen europaweite Ladenetze für E-Autos Ein internationales Konsortium aus Forschung und Industrie entwickelt derzeit im Projekt SMARTV2G (Smart Vehicle to Grid Interface) ein intelligentes Ladesystem, über das künftig länder- und stromanbieterübergreifend Elektrofahrzeuge geladen werden sollen. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung, um die Forderung der Europäischen Kommission nach einem europaweiten Stromtankstellennetz von 800.000 öffentlichen Ladestationen bis 2020 umsetzen ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige