Startseite » Termine » EmobilEmotion – 1. Tegernseer Stromlinien am 20. Mai 2017

EmobilEmotion – 1. Tegernseer Stromlinien am 20. Mai 2017

EmobilEmotion – 1. Tegernseer Stromlinien am 20. Mai 2017
Jetzt bewerten!

Elektromobilität bietet wirtschaftlich und ökologisch viele Vorteile und kann dabei auch noch Spaß machen, wie immer mehr Menschen selbst feststellen, wenn sie mit ihr in Berührung kommen. Eine Möglichkeit dazu bekommen Besucher der Ausstellung „EmobilEmotion – 1. Tegernseer Stromlinien“ am Samstag, den 20. Mai 2017, im heilklimatischen Kurort Weissach in Kreuth am Tegernsee geboten. Diverse Modelle aktueller Elektroautos, E-Roller und E-Bikes unterschiedlicher Hersteller werden dann dort auf dem Parkplatz des Hotels Bachmair für Probefahrten bereit stehen.

1. Tegernseer Stromlinien Plakat

Möglichst viele Besucher sollen somit von der geräuscharmen Fortbewegung, der rasanten Beschleunigung vom Start weg oder der Energierückgewinnung beim Bremsen begeistert werden. Dazu haben Besucher der Ausstellung „EmobilEmotion – 1. Tegernseer Stromlinien“ die Möglichkeit, sich bei Probefahrten selbst ans Steuer zu setzen und dieVorteile somit im wahrsten Sinne des Wortes zu „erfahren“. Auf dem 4.000 qm großen Parkplatz des Hotels Bachmair Weissach können sie zudem den unmittelbaren Vergleich anstellen. Denn von Audi, BMW, Citroën und Hyundai, über Kia, Lexus, Mercedes und Mitsubishi, bis hin zu Porsche, Renault und VW sind hier zahlreiche Marken mit ihren aktuellen Modellen vertreten.

Neben rein elektrisch angetriebenen Modellen, werden auch Fahrzeuge mit Hybrid- und Plug-in-Hybridantrieb vorzufinden sein, so dass sich Vergleiche ziehen lassen und für jede Anforderung das ideale, elektrifizierte Gefährt dabei ist. Eines der Ausstellungs-Highlights ist außerdem ein echter Le Mans-Sieger und Weltmeister: Eine Ausstellungsversion des Porsche 919 Hybrid. Der Rennwagen ist nicht nur erfolgreicher Langstreckenmotorsportler, sondern auch Technologie-Testlabor für alle anderen Porsche Sportwagen. Somit finden sich die Antriebs-Innovationen von der Rennstrecke letztendlich im täglichen Straßenverkehr wieder.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige