Startseite » Videos » Polestar 2: Kommt 2020 das bessere Elektroauto?

Polestar 2: Kommt 2020 das bessere Elektroauto?

Auf der IAA 2019 ist er aktuell zu bestaunen, doch die ersten Modelle des Elektroautos Polestar 2 kommen erst im Jahr 2020 auf den Markt. Bei Polestar handelt es sich dabei um ein komplett auf Elektromobilität fokussiertes Tochterunternehmen der Volvo Car Corporation, die mittlerweile zum chinesischen Geely Konzern gehört. Beim Polestar 2 handelt es sich um eine Mittelklasselimousine, die in Zukunft zwischen 39.900 Euro und 59.900 Euro kosten und ganz konkret gegen das Tesla Model 3 antreten soll. Der ADAC hat dem neuen E-Auto dazu einen Videobeitrag gewidmet:

Rein optisch macht der elektrische 5-Türer mit seinem avantgardistischen Design mit Fließheck und übr die komplette Breite gezogene Rückleuchte auf jeden Fall schon etwas her. Gegenüber anderen klassischen Limousinen zeichnet er sich zudem durch eine erhöhte Bodenfreiheit aus, was ebenfalls zu einem hohen Wiedererkennungswert beitragen dürfte.

Die wirklichen Werte stecken beim Polestar 2 aber unter der Motorhaube bzw. im Unterboden des Fahrzeugs, was sich sicher auch auf die vor rund 15 Jahren begründeten Wurzeln der Firma Polestar zurückführen lässt. Diese liegen nämlich im Rennsport, womit sich vielleicht auch der bärenstarke Elektroantrieb des allradgetriebenen Polestar 2 erklären lässt. Die Leistung ist mit 300 kW (408 PS) bei 660 Nm Drehmoment angegeben und die Beschleunigung von Null auf 100 km/h ist in unter fünf Sekunden absolviert. Für die benötigte Energie ist eine 78-kWh-Batterie im Unterboden verbaut, die eine Reichweite von rund 500 Kilometern (WLTP-Zyklus) ermöglichen soll.

Die gemäßigteren Preise ab 39.900 Euro für ein Polestar 2 Modell werden übrigens erst zu einem späteren Zeitpunkt angeboten. Zum Verkaufsstart steht nur das 59.900 Euro teure Top-Modell zur Verfügung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige