Startseite » Schlagwörter Archiv: Hyundai Nexo

Schlagwörter Archiv: Hyundai Nexo

Sauber und sicher: Hyundai Nexo erzielt beim EuroNCAP fünf Sterne

Hyundai Nexo - 5 Sterne beim Euro NCAP im Oktober 2018

Aus dem Auspuff eines Brennstoffzellenautos entströmt lediglich reiner Wasserdampf, womit es lokal emissionsfrei fährt und vor allem auch in dicht besiedelten Gebieten zu einer saubereren Luft beiträgt. Gleichzeitig verfügen die wenigen bereits erhältlichen Modelle über eine vergleichsweise hohe Reichweite und lassen sich in ähnlich kurzer Zeit betanken wie ein konventioneller Diesel oder Benziner. Und auch hinsichtlich der Sicherheit brauchen sie ... Mehr lesen »

Brennstoffzellen-Serienmodell: Hyundai Nexo ab 69.000 Euro bestellbar

Hyundai Nexo

Das Brennstoffzellen-SUV Hyundai Nexo wurde als Nachfolger des Hyundai ix35 Fuel Cell für den Sommer 2018 angekündigt und jüngst hat der koreanische Autohersteller die Preise für das neue, mit Wasserstoff betankbare Auto bekannt gegeben. Ab August diesen Jahres wird es in Deutschland zu einem Grundpreis von 57.983 Euro (netto) bzw. 69.000 Euro (brutto) bestellbar sein. Mehr lesen »

Hyundai Nexo: Das neue Brennstoffzellen-SUV mit fast 800 km Reichweite

Hyundai Nexo

Unter den Autoherstellern war Hyundai mit dem ix35 Fuel Cell bereits ein echter Pionier und während die meisten anderen wohl noch lange kein Auto mit Brennstoffzellenantrieb auf den Markt bringen werden, steht bei den Koreanern bereits die zweite generation in den Startlöchern. Heissen wird das auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas noch als Hyundai FCEV bezeichnete Modell ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige