Startseite » Antriebskonzepte » Weitere Technologien » Hyundai Nexo: Das neue Brennstoffzellen-SUV mit fast 800 km Reichweite

Hyundai Nexo: Das neue Brennstoffzellen-SUV mit fast 800 km Reichweite

Hyundai Nexo: Das neue Brennstoffzellen-SUV mit fast 800 km Reichweite
4.3 - 4 Mal

Unter den Autoherstellern war Hyundai mit dem ix35 Fuel Cell bereits ein echter Pionier und während die meisten anderen wohl noch lange kein Auto mit Brennstoffzellenantrieb auf den Markt bringen werden, steht bei den Koreanern bereits die zweite generation in den Startlöchern. Heissen wird das auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas noch als Hyundai FCEV bezeichnete Modell nun Hyundai Nexo und sowohl Design wie auch Leistungswerte machen schon heute Lust auf Mehr. Die Markteinführung steht aber ohnehin bereits in nächster Zeit an, denn in Deutschland wird das neue mit Wasserstoff angetriebene SUV schon ab dem Sommer 2018 angeboten.

Hyundai Nexo
Foto: Hyundai

Wasserstoff-Alternative im beliebten SUV-Segment

Äußerlich präsentiert sich der neue Hyundai Nexo stylisch und mit besonders auffälliger Front. Einordnen lässt er sich in die immer beliebter werdende Fahrzeugklasse der kompakten SUV. Mit 4,67 Metern Länge und 1,86 Metern Breite ist er gegenüber dem ix35 Fuel Cell ein wenig geachsen – mit 1,63 Metern Höhe dafür aber einen Tick niedriger und optisch dynamischer.

Das Thema Aerodynamik erhält beim neuen Brennstoffzellenfahrzeug einen ganz besonders hohen Stellenwert und weist viel Feinschliff im Detail auf: Dazu zählen ein flächig verkleideter Unterboden, Luftkanäle in der Front, versenkte Türgriffe sowie zweiteilige Aero-Felgen. Erstmals erhielt die D-Säule auf beiden Fahrzeugseiten aus aerodynamischen Gründen einen Kanal zur Durchströmung des Fahrtwindes.

Hyundai Nexo
Foto: Hyundai

Mehr Platz, mehr Leistung und mehr Reichweite

Der neue Kompakt-SUV greift diesmal auf eine komplett eigenständige Plattform zurück, so dass durch die ideale Anordnung der Antriebstechnologie das Platzangebot und das Kofferraumvolumen deutlich verbessert werden konnten. Der lange Radstand des Nexo von 2,79 Metern gewährtden Passagieren viel Platz im Innenraum und eine komfortable Beinfreiheit.

Angetrieben wird der Hyundai Nexo von einem Elektromotor mit 120 kW (163 PS) sowie einem Drehmoment von 395 Nm. Den benötigten Strom bezieht er aus den Brennstoffzellen, wo die elektrische Energie mit Hilfe von Wassertoff und Luft erzeugt wird. Das neugestaltete Brennstoffzellensystem benötigt bei verbesserter Leistung und einem auf 60 Prozent gesteigerten Wirkungsgrad weniger Bauraum, wodurch auch das Fahrzeuggewicht reduziert werden konnte. Die Beschleunigung von Null auf 100 km/h schafft der Nexo in nur noch 9,5 Sekunden – beim Hyundai ix35 Fuel Cell sind es noch 12,5 Sekunden.

Das geringere Gewicht, die optimierte Aerodynamik und die verbesserte Brennstoffzellentechnik sorgen im Hyundai Nexo aber nicht nur für gesteigerte Fahrleistungen und Fahrfreude, sondern auch für eine größere Reichweite. Nach europäischem Fahrzyklus NEFZ beträgt die Reichweite fast 800 Kilometer und konnte gegenüber der des ix35 Fuel Cell damit um mehr als 30 Prozent erhöht werden.

Hyundai Nexo beim Wasserstoff tanken
Foto: Hyundai

Hyundai Nexo: Umweltfreundlich und alltagstauglich

Während aus dem Auspuff nur Wasserdampf strömt und der Wasserstoff umweltfreundlich mit Hilfe von Strom aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt werden kann, punktet das Brennstoffzellenfahrzeug gegenüber Elektroautos vor allem auch mit der absoluten Alltagstauglichkeit beim Tanken. Ähnlich wie beim Betanken eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor nimmt die Befüllung der Hochdruckwasserstofftanks nämlich lediglich fünf Minuten in Anspruch.

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige