Startseite » Schlagwörter Archiv: Kraftfahrt-Bundesamt

Schlagwörter Archiv: Kraftfahrt-Bundesamt

Alternative Antriebe in Deutschland: Autogas bleibt die Nr.1

Autogas tanken an der Aral Tankstelle

Am 5. März 2018 hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) die neusten Zahlen zum Fahrzeugbestand in Deutschland bekanntgegeben. Bei den Pkw stieg die Zahl der zugelassenen Fahrzeuge um 1,7% auf fast 46,6 Millionen Autos an. Obwohl vor allem die alternativen Antriebsarten mit (zusätzlichem) Elektroantrieb nach wie vor ein Nischendasein führen, können sie im Jahresvergleich auf enorme Steigerungsraten zurückblicken. Die Auswertung zeigt zudem, ... Mehr lesen »

Warum sparsame Kompakte wichtiger sind als effizientere Sportwagen

Wenn es der Premiumhersteller mit dem Stern schafft, dass die Luxuslimousine in Form des Mercedes-Benz S 500 Plug-In Hybrid mit nur offiziell 2,8 Litern auf 100 Kilometer zzgl. Strom auskommt, dann ist dies natürlich eine tolle Leistung und für einen Käufer des rund 110.000 Euro teuren Modells das grüne Extra obendrauf. Große Auswirkungen auf den Gesamtverbrauch an Kraftstoffen in Deutschland ... Mehr lesen »

In 2012 wurden überwiegend Pkw mit Effizienzklasse „C“ neu zugelassen

Mittlerweile gibt es die Energieverbrauchskennzeichnung für Autos (Effizienzklassen A bis G) bereits seit zwei Jahren und vor einigen Tagen hat das Kraftfahrt-Bundesamt eine Statistik für die Neuzulassungen im Jahr 2012 vorgelegt. Die meisten neu zugelassenen Pkw waren dabei in der mittleren Klasse „C“ eingestuft. Geht man nun von dem seit langer Zeit hilfreichen Energielabel für Haushaltsgeräte (Kühlschränke, Waschmaschinen, etc.) aus, ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige