Startseite » Wissen » Autogas

Autogas

Autogas
Jetzt bewerten!

Bei Autogas (LPG) handelt es sich um einen alternativen Kraftstoff aus Butan und Propan, der in den meisten Autos mit Benzinmotor genutzt werden kann, sofern diese ab Werk mit einer Autogasanlage ausgerüstet sind oder nachträglich umgebaut wurden. Die Vorteile von Autogas gegenüber Benzin oder Diesel liegen einerseits in der umweltfreundlicheren Verbrennung und den dadurch geringeren Emissionen sowie zweitens in den deutlich niedrigeren Kraftstoffkosten.

Die Verwendung von Autogas zum Antrieb von Autos ist dabei nichts Neues: In Deutschland wurde die erste Autogas-Tankstelle bereits 1935 eröffnet und auch in einigen anderen europäischen Ländern erfreut sich der alternative Kraftstoff bereits seit Jahrzehnten einer wachsenden Beliebtheit. In den letzten zehn Jahren hat sich wuchs das Interesse an Autogas allerdings besonders stark, da die Preise für Benzin und Diesel in vielen Ländern der EU sowie der Schweiz um teils mehr als 50 Prozent gestiegen sind. Autogas ist hingegen meist steuerbegünstigt, wie etwa in Deutschland noch bis zum 31. Dezember 2018. Der Liter Autogas kostet dementsprechend nur rund 0,80 Euro (Stand: November 2012).

Obwohl der Kraftstoffverbrauch bei der Nutzung von Autogas gegenüber der Nutzung von Benzin ansteigt, lässt sich aufgrund der deutlich niedrigeren Kosten pro Liter dennoch Geld einsparen. Es wird jedoch nicht nur das Portemonaie entlastet, sondern auch die Umwelt: Der Schadstoffausstoß beim Verbrennen von Autogas liegt bei den Stickoxiden (verantwortlich für die Reizung/Schädigung der Atmungsorgane sowie die Entstehung von Saurem Regens) rund 20 Prozent unter dem von Benzin und weit unter dem von Diesel. Weiterhin sind auch die CO2-Emissionen etwa 15 Prozent geringer als bei der Nutzung von Benzin und die Menge der unverbrannten Kohlenwasserstoffe im Abgas liegt nur noch bei etwa der Hälfte.

Die Verfügbarkeit von Autogas (LPG) ist in Deutschland dank der mehr als 6.500 Tankstellen flächendeckend gewährleistet. Zum Vergleich: Der alternative Kraftstoff Erdgas (CNG) ist in an weniger als 1.000 Standorten erhältlich. Auch in vielen anderen europäischen Ländern ist Autogas weit verbreitet, so gibt es in den Niederlanden rund 2.100 Gastankstellen, in Italien sind es etwa 2.000 und in Polen ca. 5.000. Angeführt wird die Rangliste der europäischen Länder mit den meisten Autogastankstellen allerdings von der Türkei, in der es bereits mehr als 10.000 Tankstellen für Autogas gibt. (Stand Oktober 2012).

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige