Startseite » News (Alle) » News » Kia bietet Flüssiggasantrieb auch für GDI-Benziner an

Kia bietet Flüssiggasantrieb auch für GDI-Benziner an

Kia bietet Flüssiggasantrieb auch für GDI-Benziner an
Jetzt bewerten!

Automodelle mit Flüssiggasantrieb werden immer beliebter. Auch Kia Motors Deutschland erkennt diesen Trend und bietet seinen Kunden den schadstoffärmeren Antriebsstoff auch für Benziner, die ein Direkteinspritzungssystem (GDI) besitzen, an. Die enge Zusammenarbeit mit den LPG-Spezialisten von ecoengines ermöglicht dieses Vorhaben: So ist nicht nur jeder Kia-Benziner auch als LPG-Variante erhältlich, der Kunde erhält nun auch auf das neue LPG-System eine Garantie von 7 Jahren – ganz wie die Kia-Neuwagen-Qualitätsgarantie, die ebenfalls für einen Zeitraum von 7 Jahren gilt.

Aufmerksamkeit erregt Kia in diesem Zusammenhang vor allem mit einer Sonderaktion: Die ersten 500 Käufer einer LPG-Version der Modelle cee’d, Venga und Sportage erhalten bis zum 30. April 2013 einen Aral-Tankgutschein im Wert von 400 Euro dazu. Zusätzlich gilt bis 30. März 2013 für alle Neuwagen mit LPG-Antrieb das Kia-7-Jahre-Garantieversprechen und kostenlose Karten-Updates für die hauseigenen Navigationssysteme, ebenfalls für 7 Jahre. „Mit der Ausweitung unseres LPG-Angebots treffen wir die Nachfrage unserer Kunden nach umweltfreundlicheren Benzin-Alternativen“, so Martin van Vugt, Geschäftsführer von Kia Motors Deutschland.

Kia Modelle wie der neue cee'd fahren mit LPG jetzt noch günstiger und umweltfreundlicher
Foto: Kia Motors

Ab 2.290 Euro auf Flüssiggasantrieb umrüsten und gleichzeitig neues Additiv „Ad Green“ nutzen

Die Umrüstung der Fahrzeuge nimmt entweder ein speziell-zertifizierter Betrieb oder der Kia-Händler selbst vor. Um all zu große Umbauten zu vermeiden, wird der LPG-Tank in der Reserveradmulde platziert. Eine Reduzierung des Kofferraumvolumens bleibt dem Kunden somit erspart. Kostentechnisch ist der Umbau relativ preisgünstig: Kleinere Kia-Modelle, wie der Kia Picanto 1.0, können bereits für einen Preis von 2.290 Euro umgebaut werden. Der Preis für den Kia Optima 2.0 GDI und den Kia Sorento 2.4 GDI liegen höher und laut unverbindlicher Preisempfehlung von ecoengines bei 3.145 Euro. Ist der Umbau allerdings geschafft, fährt der Kia von nun an deutlich günstiger. Denn nicht nur das Tanken von Autogas tut dem Geldbeutel gut – reduzierte Steuern, dank umweltfreundlicherem Fahren (bis zu 15 Prozent weniger CO2-Emissionen, was einer Reduzierung von rund 32 bis 15 Gramm CO2 pro gefahrenem Kilometer weniger bedeutet), gehört ebenfalls zu den vielen Vorteilen des Flüssiggasantriebs. Dank Valve-Protector-System, das die Ventilschmierung optimiert, ist keine Extra-Wartung des LPG-Systems notwendig. Ganz im Gegenteil: Seit Kia auch GDI-Motoren mit LPG-Antrieb ausstattet, kommt das neue Additiv „Ad Green“ bei allen umgerüsteten Kia-Modellen zum Einsatz. Ad Green spart 20 Prozent der Schmiermittel ein, da die Dosierung so optimiert werden kann.

Gute LPG-Infrastruktur ebnet den Weg für weiteren Technologie-Ausbau

Der Kauf eines Fahrzeugs mit Autogasanlage macht selbstverständlich nur dann Sinn, wenn auch die Infrastruktur, vor allem die Zahl der Flüssiggas-Tankstellen, stimmt. Da bereits 12 Millionen LPG-Autos in Europa – in Deutschland allein sind es 500.000 Stück – zugelassen sind, ist dieses Problem heutzutage keines mehr, denn: Die meisten Länder in Europa bieten ein gut ausgebautes Netz aus LPG-Tankstellen an. In Deutschland sind es 6.500 Stück und auch in Holland, Frankreich, Italien und Polen gehen LPG-Fahrer nicht mehr leer aus. Der Flüssiggasantrieb ist also eine reale umweltfreundlichere Alternative zum Benzin und längst kein Nischenprodukt mehr.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige