Startseite » Antriebskonzepte » Hybrid-Fahrzeuge » Öko & Style: Das Lotus City Car Concept

Öko & Style: Das Lotus City Car Concept

Öko & Style: Das Lotus City Car Concept
Jetzt bewerten!

Wie man schöne und schnelle Autos baut, die die Herzen von Autofans höher schlagen lassen, dass weiß man bei Lotus schon seit ewigen Zeiten. Mit dem City Car concept wurde auf dem Autosalon Paris 2010 im späten herbst letzten Jahres auch das Konzept eines Kleinwagens vorgestellt, der nicht nur Umweltansprüchen gerecht werden, sondern vor allem auch dem Auge schmeicheln soll. Unter der Haube arbeitet der innovative Hybridantrieb von Lotus Engineering, der zusammen mit dem Lotus Range Extender ein rein elektrisches Fahren von ca. 60 Kilometern erlaubt und eine Gesamtreichweite von 500 Kilometern möglich macht.

Lotus City Car Concept
Foto: Group Lotus

Der größte Vorteil des Range Extenders (Verbrennungsmotor zur Erhöhung der Reichweite), liegt in darin, dass er die Verwendung von kleineren, leichteren und günstigeren Batterien möglich macht, als sie für reine Elektroautos gebraucht werden. Der stylische Dreitürer wiegt so am Ende weniger als 1.400 kg verfügt dank einer Systemleistung von maximal 162 kW (54 kW kontinuierlich) bei 240 Nm Drehmoment über sehr gute Fahreigenschaften. Der Spurt von Null auf 50 km/h dauert nur 4,5 Sekunden und von Null auf 100 km/h beschleunigtin das Lotus City Car Concept in 9 Sekunden – und zwar im reinen Elektrobetrieb. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 170 km/h und die CO2-Emissionen sollen laut ECE-R101-Testverfahren bei nur 60 g/km liegen.

Der 1.2l, 3 Zylinder Lotus Range Extender Verbrennungsmotor mit 35 kW wurde speziell für den Einsatz in Hybridfahrzeugen entwickelt. Im Rahmen der Reichweite von 60 Kilometern kann das Lotus City Car Concept lokal emissionsfrei fahren, was vor allem in Ballungsgebieten zu einer geringeren Luftverschmutzung führt. Der als Range Extender fungierende Verbrennungsmotor wurde darüber hinaus so entworfen, dass neben normalem Benzin auch mit Ethanol oder Methanol funktioniert.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige