Startseite » Schlagwörter Archiv: Batterien (Seite 4)

Schlagwörter Archiv: Batterien

Riesiger Wertverlust bei Elektroautos?

0.0 00 Wie Focus Online unter Berufung auf einen Bericht im britische Magazin „Autocar“ schreibt, sollen Experten einen gigantischen Wertverlust für Elektroautos prognostiziert haben. Der Restwert soll aufgrund des Leistungsverlusts der Akkus nach fünf Jahren bei nur noch rund zehn Prozent des Neupreises liegen. Die Behauptung, dass Elektroautos nach fünf Jahren quasi wertlos wären, beruht allerdings auf der Annahme, dass ... Mehr lesen »

Elektromobilität: Deutschlands Automobilindustrie am Scheideweg – Abstieg oder neu erfinden?

0.0 00 Die deutsche Automobilindustrie lebt von hochwertigen Autos, die in modernen Fabriken von gut ausgebildeten Mitarbeitern gebaut werden und deren Teile zum Großteil von deutschen Zulieferern stammen und von denen viele per Pataent geschützt sind. Allerdings beziehen sich alle diese Wettbewerbsvorteile auf den Bau von Autos mit Verbrennungsmotor, was wiederum die zögerliche oder gar ablehnende Haltung der etablierten Autobauer ... Mehr lesen »

Interview zum Thema „Elektroautos“ mit Sven Schulz, Geschäftsführer der Akasol Engineering GmbH

Sven Schulz

0.0 00 Sven Schulz hat als Eigentümer und Geschäftsführer die familiengeführte Schulz Group in wenigen Jahren zu einer global agierenden Automobilzulieferer-Gruppe ausgebaut. In der Elektromobilität sieht er die Zukunft der Automobilindustrie: Das Tochterunternehmen Akasol Engineering GmbH hat den Bau ihres Vorserien-Batteriemoduls auf Lithium-Ionen-Basis im März 2010 erfolgreich abgeschlossen. Damit ist das Darmstädter Unternehmen seinem Ziel, ein in jeder Hinsicht konkurrenzfähiges ... Mehr lesen »

Made in Germany: Erstes konkurrenzfähiges Batteriesystem für Elektroautos kurz vor Serienreife

0.0 00 Während der Begriff „Made in Germany“ weltweit für hohe Qualität und modernste Technologie steht, spielen deutsche Unternehmen im boomenden Markt für Elektroautos bisher nur eine untergeordnete Rolle. Während Mitsubishi, Peugeot und Citroen bereits mit einem Elektroauto auf dem Markt sind, sich dieses Jahr der Nissan Leaf anschließt und in 2011 Renault u.a. mit dem Fluence Z.E. folgt, konzentrieren ... Mehr lesen »

Deutsche Stadtwerke wollen verstärkte Förderung von E-Autos

0.0 00 Die Zukunft fährt elektrisch. Davon ist die Mehrheit überzeugt und auch die Politik hatte sich mit dem „Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität“ ehrgeizige Ziele gesetzt. Immerhin sollen in Deutschland im Jahr 2020 bereits eine Million Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb auf den Strassen unterwegs sein. Um das zu erreichen hatte der Bund beschlossen, insgesamt 500 Millionen Euro für die Erforschung, Entwicklung ... Mehr lesen »

Meilenstein früher erreicht: Toyota baut 2010 mehr als eine Million Hybridfahrzeuge

0.0 00 Deutlich früher als erwartet erreicht Toyota die ursprünglich für die erste Hälfte des neuen Jahrzehnts geplante Produktion von einer Million Hybridfahrzeugen pro Jahr. Bereits ab diesem Herbst wird aber die jährliche Fertigung schon auf 1,1 Millionen Hybride gesteigert. Ursächlich dafür ist die frühzeitige Investition in den Ausbau der Batterieproduktion gemeinsam mit Panasonic EV Energy (PEVE). Im vergangenen Jahr ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Joint Venture von Volkswagen und VARTA Microbattery GmbH

0.0 00 Volkswagen und die VARTA Microbattery GmbH wollen, vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden, eine Forschungskooperation gründen, um die Entwicklung einer kommenden Generation von Batteriesystemen in Fahrzeugen mit Elektroantrieb weiter zu forcieren. Ziel ist die Verbesserung der Leistungseigenschaften dieser Batterien mit der beide Unternehmen zu einer stärkeren Marktpräsenz von Elektrofahrzeugen beitragen wollen. Auch wenn der Verbrennungsmotor in näherer Zukunft ... Mehr lesen »

Toyota setzt auf unterschiedliche Batterietechnologien

0.0 00 Auf dem Weg in eine möglichst umweltfreundliche Mobilität bietet der Vollhybridantrieb von Toyota bereits heute die Möglichkeit der rein elektrischen Fahrt. In Zukunft werden sich die Nutzungsprofile weiter auffächern und damit Mobilitätslösungen für immer speziellere Einsatzzwecke erfordern. Dies hat Folgen für die Entwicklung der Batterietechnologie. Der Speicher übernimmt bei der elektrischen Mobilität eine wesentliche Rolle. Er bestimmt die ... Mehr lesen »

US-Forscher entwickeln Superbatterie, die Elektroautos zum Durchbruch verhelfen könnte

0.0 00 Die Materialforscher Byoungwoo Kang und Gerbrand Ceder des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben eine neue Superbatterie entwickelt, die sich innerhalb von Sekunden aufladen lässt. Die neue Technologie der Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien könnte nicht nur Akkus für Handys oder Laptops revolutionieren sondern auch den Elektroautos schneller zum Durchbruch verhelfen. Die Leistungsdichte der Batterie ist dank einer glasartigen Schicht an der ... Mehr lesen »

Powern Hörgeräte-Batterien bald unsere Elektroautos?

0.0 00 RWE Innogy investiert 5,5 Millionen Euro in den norwegischen Batterie-Entwickler ReVolt. Das Unternehmen setzt auf Zink-Luft-Batterien, die bisher allenfalls in Hörgeräten eingesetzt wurden. Eine vergleichsweise alte Batterie-Technologie scheint jetzt zu neuen Ehren zu kommen. Die Zink-Luft-Batterie wurde vor allem aufgrund des Rohstoffmangels nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelt. Heute bietet sie als Knopfzelle durch ihre besonders hohe Energiedichte und ... Mehr lesen »

Die Daimler AG will Batterien für Elektroautos bauen

0.0 00 Laut Spiegel Online will Daimler in die Produktion von Batterien für Elektroautos einsteigen und zu diesem Zweck in Kooperation mit dem Essener Industriekonzern Evonik eine Fabrik in Deutschland aufbauen. Mit dem technologischen Know How vom Evonik-Ableger Li-Tec Battery sollen dort dann hochmoderne Lithium-Ionen-Batterien in Großserie gebaut werden. Bereits ab 2012 sollen dann Modelle des Smart mit Elektroantrieb und ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige