Startseite » Videos » Aptera Typ-1: Extrem sparsam und futuristisch

Aptera Typ-1: Extrem sparsam und futuristisch

Aptera Typ-1: Extrem sparsam und futuristisch
Jetzt bewerten!

For fünf Jahren fasste Steve Fambro – Gründer von Aptera – seinen Plan, ein völlig neuartiges Fahrzeug zu entwickeln. Es sollte sowohl sicher und komfortabel sein, aber auch effizienter und umweltschonender als alles was bisher produziert wurde. Herausgekommen ist ein Fahrzeug, das aussieht als käme es direkt aus der Zukunft: Drei Räder, Flügeltüren und eine Kabine für zwei Personen, die an Flugzeuge oder Ufos erinnert. Das war der Prototyp Aptera Typ-1, der nach kalifornischem Recht als Motorrad zugelassen werden müsste.

Angetrieben wurde das erste Fahrzeug aus Kalifornien mit einem kleinen Dieselmotor, der einen sagenhaften Verbrauch von nur 1,02 Liter auf 100 Kilometern erzielte. Aus Gründen die mit dem kalifornischen Schadstoffnormen zusammenhängen, wurde die Entwicklung aber zwischenzeitlich auf ein Elektro-Modell und ein Hybrid-Modell umgestellt. Inzwischen kann man den Aptera Typ-1e und den Aptera Typ-1h sogar vorbestellen.

2 Kommentare

  1. ich denke es ist sinnvoll, daß karmann den aptera in lizenz baut.
    habe mit dem chef vom boschdienst deutschland gesprochen, er hat zugesagt
    die wartung mit 1200 werkstätten zu übernehmen.
    aptera und karmann haben noch nicht geantwortet. (leider).

    gruss thomas_neemann@web.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige