Startseite » Ratings » Top Ten der grünsten Autos aus Kalifornien

Top Ten der grünsten Autos aus Kalifornien

Top Ten der grünsten Autos aus Kalifornien
Jetzt bewerten!

Kalifornien gilt als der amerikanische Bundesstaat mit der grünsten Politik. So will der Golden State seine Treibhausgase bis zum Jahr 2020 um 25 Prozent reduzieren und bis 2050 sogar um 80 Prozent. Das California Air Resource Board (CARB) hatte bereits hatte sogar vor, bis zum Jahr 2003 im sonnigen Kalifornien eine Quote zur Förderung emissionsfreier Fahrzeuge einzuführen. Der Gesetzesentwurf wurde allerdings solange von Seiten der mächtigen Ölbranche und der Fahrzeugindustrie torpediert, dass er schlußendlich aufgegeben wurde. Dennoch gilt der Staat an der Westküste der USA immer noch als weltweit wichtigster Testmarkt für Grüne Autos bzw. Ökoautos.

Auf Spiegel Online wurden jetzt die 10 grünsten Autos vorgestellt (allerdings nicht nach dem Aspekt der Umweltverträglichkeit sondern erher nach Coolness):

Tesla Roadster
Der Elektro-Sportwagen aus Kalifornien gilt weltweit als DAS Auto der Zukunft. Angetrieben von elektrischer Energie und dennoch ein echtes Spaßfahrzeug. Aus dem Stand beschleunigt der Tesla Roadster zwar sogar schneller als ein Porsche 911, allerdings gibt es bei der Auslieferung der ersten Fahrzeuge noch Verzögerungen.

Elektro-Sportwagen Tesla Roadster
Foto: Tesla Motors

Zu allen News und Videos vom Tesla Roadster

Honda FCX Clarity
Der FCX Clarity des japanischen Automobilkonzerns Honda ist ein Brennstoffzellen-Fahrzeug, das bereits mit einigen Fahrzeugen in Kalifornien auf den Strassen unterwegs ist. Aus dem Auspuff kommt bei diesem Grünen Auto nichts als Wasserdampf. Allerdings ist die Wasserstoffproduktion noch sehr aufwendig.

Honda FCX Clarity
Foto: Honda

Aptera
Steve Fambro aus Kalifornien wollte das Auto nicht weiterentwickeln sondern völlig neu erfinden. Das ist ihm mit diesem futuristischen Fahrzeug mit einem Diesel-Verbrauch von nur einem Liter auf 100 km auch gelungen. Allerdings gibt es bisher keine Informationen zu einer Serienproduktion.

Aptera Video

Zum Video über den Aptera

Ford Escape Hybrid Lifeguard Edition
Nach Aussage von Ford ist die Standard-Version dieses Autos das „effizienteste SUV weltweit“. Allerdings braucht dieses Hybrid SUV immer noch knapp sieben Liter Sprit auf 100 km. Bleibt also die Frage ob solche Dimensionen und Gewicht sein müssen.

Ford Escape Hybrid
Foto: Ford Motor Company

Gehackter Toyota Prius
Bei dem modifizierten Toyota Prius wird die Prius-Software gehackt und es werden Extra-Akkus sowie eine Steckdose einbaut. Dadurch kann man länger rein elektrisch fahren und bei disziplinierter Fahrweise schafft es das Hybrid-Fahrzeug dann im Stadtverkehr mit sagenhaften 1,5 Litern je 100 Kilometer auszukommen. Allerdings werden die Umbaukosten mit über zehntausend Euro angegeben.

Toyota Prius
Foto: Toyota

Zu allen News und Videos vom Toyota Prius

Ford Fusion
Das Hybridauto Ford Fusion wird demnächst auf dem amerikanischen Markt erhältlich sein. Innovativ ist, dass man selbst bei Geschwindigkeiten bis 75 km/h rein elektrisch fahren kann. Allerdings soll der Verbrauch bei ca. sechs Litern auf 100 Kilometer liegen, was nicht gerade wenig ist.

Honda Insight Hybrid
Der Honda Insight Hybrid könnte ab 2009 das Hybridfahrzeug für das Volk werden, da er laut Herstellerangaben deutlich weniger als 20.000 Dollar kosten soll. Leider wird er vermutlich zunächst nur in den USA verkauft werden.

Honda Insight Concept
Foto: Honda

Zu allen News und Videos vom Honda Insight und Honda Insight Concept

Mini E
Der Mini E dürfte Elektroautos nun auch für Design-Fetischisten interessant machen. Denn von aussen ist es ein ganz normaler Mini, innen arbeitet aber ein Elektromotor, der seine Energie aus modernsten Lithium-Ionen-Batterien bezieht. Aufgeladen werden können diese mit der mitgelieferten Powerbox in nur zwei Stunden in der eigenen Garage. Allerdings bleibt die günstige und umweltfreundliche Wasserstoffproduktion noch das Problem, das es zu knacken gilt.

Mini E
Foto: BMW AG

Zu allen News und Videos vom Mini E

Kia Borrego FCEV
Das Concept Car Kia Borrego FCEV hätte das Zeug dazu, Verfechter großer und geräumiger Geländewagen zu Grünen Autofahrern zu machen. Denn der Borrego FCEV schafft mit einer Tankfüllung Wasserstoff eine Reichweite von bis zu 686 Kilometern.

Scion xB AC Propulsion
Dieses kantige Kultmodell der Toyota-Marke Scion wurde vom Reifenhersteller Yokohama mit einem Elektromotor ausgestattet und fährt bis zu 160 km pro Stunde. Allerdings wird es wohl bei dem einen Prototypen bleiben.

Quellen und weitere Informationen:
Spiegel Online „Die Zehn… grünsten Autos aus Kalifornien„, 21.11.2008

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige