Startseite » News (Alle) » Viele Hybride und E-Autos in den USA, bescheidenes Angebot in Deutschland

Viele Hybride und E-Autos in den USA, bescheidenes Angebot in Deutschland

Viele Hybride und E-Autos in den USA, bescheidenes Angebot in Deutschland
Jetzt bewerten!

Auch auf den wichtigsten Automessen in Europa, beispielsweise der IAA in Frankfurt am Main, wird dem Publikum suggeriert, dass alternative Antriebe die Zukunft sind, die eigentlich bereits begonnen haben sollte. Schaut man sich das derzeit verfügbare Angebot der Hersteller an, fällt es allerdings noch icht wirklich üppig aus – lobenswerte Ausnahmen sind bei den Elektroautos natürlich Renault mit bereits vier Modellen sowie Toyota und Lexus bei den Hybridautos mit zusammen ganzen elf Modellen. Natürlich kommen zwar auch einige andere Automarken langsam in die Gänge, insgesamt sind die elektrisch bzw. teilelektrisch angetriebenen Fahrzeuge bei den Herstellern hierzulande aber noch exotische Ausnahmen.

2014 Ford C-MAX Hybrid
Foto: Ford

Zur Verteidigung der Autokonzerne muss allerdings auch erwähnt werden, dass in Deutschland weiterhin vor allem effiziente Dieselfahrzeuge weiterhin sehr gefragt sind und sich die deutschen Autokäufer wohl noch nicht ganz so oft mit der neuen Technik von E-Autos, Hybriden oder Plug-In-Modellen anfreunden konnten. Aufgrund der schlechten Verkäufe hat z.B. Honda den damals als „Volks-Hybrid“ eingeführten Insight ebenso wieder aus dem Programm genommen wie das sportliche CR-Z Coupe. In Nordamerika sind sie dabei weiter erhältlich, so wie viele andere Modelle der großen amerikanischen und japanischen Autohersteller. Zu den elektrisierten Pkw, die dort aber nicht hier zu kaufen sind, gehören u.a.:

    • Chevrolet Spark EV
    • Ford Escape Hybrid
    • Ford Fusion Hybrid
    • Ford Fusion Energi PHEV
    • Ford Focus Electric
    • Ford C-Max Hybrid
    • Ford C-Max Energi PHEV
    • Honda Civic Hybrid
    • Honda CR-Z
    • Honda FCX Clarity
    • Honda Insight
    • Honda Fit EV
    • Honda Accord Hybrid
    • Honda Accord PHEV
    • Toyota Camry Hybrid
    • Toyota Highlander Hybrid
    • Toyota Avalon Hybrid
    • Toyota RAV4 EV

    Bleibt also abzuwarten, ob der Trend in näherer Zukunft auch weiter auf den alten Kontinent herüberschwappt, schließlich kam der Anstoß zum Hype der Elektroautos auch erst mit Verzögerung hier an, nachdem er von Tesla Motors mit dem erfolgreichen Roadster in den USA ausgelöst wurde.

Ein Kommentar

  1. Hallo, mich würde interessieren, ob es eine offizielle Quelle für das größere Angebot in der USA gibt?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige