Startseite » News (Alle) » News » Honda will bis 2025 zwei Drittel aller Fahrzeuge elektrifizieren

Honda will bis 2025 zwei Drittel aller Fahrzeuge elektrifizieren

Honda will bis 2025 zwei Drittel aller Fahrzeuge elektrifizieren
3.33 - 3 Mal

Der Präsident von COO Honda Motor Europe, Katsushi Inoue, hat im Rahmen einer Pressekonferenz neue Informationen und Details zur weiteren Unternehmensstrategie verraten. Dabei ging Inoue, im Rahmen des Genfer Automobilsalons, auf das Unternehmensziel ein, die „elektrische Zukunft in Europa“ mitgestalten zu wollen. Aus diesem Grund sollen bis zum Jahr 2025 gut zwei Drittel aller Fahrzeuge, die in Europa verkauft werden, einen Elektroantrieb haben. In weiterer Folge könnte Europa eine Vorreiterrolle einnehmen, wenn es um die Umsetzung der Unternehmensstrategie zur weiteren Förderung der Elektromobilität geht. Inoue zeigte sich zuversichtlich; schlussendlich erwartet sich der COO Honda Motor Europe-Präsident einen noch fast konkurrenzfreien Markt, sodass Umsatzsteigerungen definitiv möglich wären.

Honda NeuV Concept und FCEV
Bild: Honda

Der erste Honda-Hybrid kommt im Jahr 2018 nach Europa

„Natürlich nutzen wir unsere weltweiten Ressourcen im Forschungsbereich und in der Entwicklung, sodass wir noch mehr Fahrzeuge anbieten können, die elektrisch betrieben werden. Wir wollen ein Teil der elektrischen Zukunft Europas sein. Wir wollen den Europäern eine Alternative zu den klassischen Diesel- und Benzinfahrzeugen bieten“, so Katsushi Inoue. Zu Beginn wird der Automobilhersteller seine europäischen Fahrzeuge mit Hybridantrieben ausrüsten. Das erste Hybrid-Modell soll bereits im Jahr 2018 auf den europäischen Markt kommen. Des Weiteren wird Honda das Angebot mit Elektrofahrzeugen, Brennstoffzellenfahrzeugen und Plug-in-Hybridmodellen erweitern.

Auch Plug-in-Hybridmodelle und Brennstoffzellenfahrzeuge

Der Clarity Fuel Cell, ein klassisches Brennstoffzellenfahrzeug, war bereits in Genf zu sehen und zählt zu den fortschrittlichsten Modellen seiner Art. Die maximale Reichweite beträgt 620 Kilometer (NEDC – New European Driving Cycle). Das Brennstoffzellenfahrzeug wurde letztes Jahr in Europa – im Rahmen der „Hydrogen For Innovative Vehicles“-Initiative (HyFIVE-Initiative) – eingeführt. Das Ziel vor HyFIVE-Initiative? Fahrzeuge, die mit Brennstoffzellen angetrieben werden, sollen die neue Technologie näher bringen und dafür sorgen, dass in naher Zukunft weitere Brennstoffzellenfahrzeuge hergestellt werden.

Honda NeuV Concept
Bild: Honda

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige