Startseite » Videos » Das Vorserienmodell des Mercedes-Benz GLC F-CELL

Das Vorserienmodell des Mercedes-Benz GLC F-CELL

Das Vorserienmodell des Mercedes-Benz GLC F-CELL
Jetzt bewerten!

Bereits im Jahr 1994 stellte der deutsche Premium-Autohersteller mit dem Mercedes-Benz NECAR ein Versuchsfahrzeug mit Elektroantrieb und Brennstoffzellen zur Stromerzeugung an Bord vor. Während dieses Fahrzeug heute nur noch im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart bewundert werden kann, soll die alternative Antriebsart in Zukunft in einem SUV wiederbelebt werden. Das Vorserienmodell des Mercedes-Benz GLC F-CELL wurde der Weltöffentlichkeit erstmals auf der IAA 2017 gezeigt und durchläuft seitdem die härtesten Tests hinsichtlich seiner uneingeschränkten Alltagstauglichkeit. Die umfangreichen Prüfungen umfassen dabei u.a. Fahrten im eiskalten Nordschweden sowie Sommererprobungen im heissen Süden Europas und den USA sowie weltweite Straßendauerläufe. Im Video kann man sich schon einmal ein Bild von der schönen, lokal emissionsfreien Zukunft machen.

Das Vorserienfahrzeug des GLC F-CELL ist laut Mercedes-Benz das weltweit erste Elektrofahrzeug, in dem Brennstoffzellen- und ein aufladbarer Plug-in-Batterieantrieb kombiniert werden. So können die Batterien des SUV bequem in der eigenen Garage aufgeladen werden, wenn weitere Strecken zu absolvieren sind, ist hingen das Tanken von Wasserstoff die schnellere und praktischere Alternative. Vollgetankt wird der Wagen in gerade einmal drei Minuten und hinten aus dem Auspuff entströmt dennoch nur reiner Wasserdampf. Im reinen Akku-Betrieb lassen sich tägliche kurze Wege bis 49 Kilometer zurücklegen, zusammen mit der Brennstoffzelle steigt die Reichweite um weiter 400 Kilometer.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige