Startseite » Schlagwörter Archiv: Elektromobilität (Seite 10)

Schlagwörter Archiv: Elektromobilität

Serienversionen des Volkswagen e-Golf und e-up! feiern auf der IAA 2013 Weltpremiere

Unter Benzinern und Dieselfahrzeugen gehört die Marke Volkswagen zu den erfolgreichsten Autoherstellern der Welt, bei der Elektrifizierung der eigenen Automodelle hat man sich in Wolfsburg allerdings lange Zeit gelassen und das Angebot auf Studien und Konzeptfahrzeuge beschränkt. Nun soll sich dies aber ändern und so feiern auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main (10. bis 22. September) gleich ... Mehr lesen »

Grünes Kraftpaket: Der Elektro-Supersportwagen Furtive e-GT (Sponsored Video)

Video: Grünes Kraftpaket - Furtive e-GT

Auf dem Genfer Autosalon hatte der Furtive e-GT seine Exagon Motors seine Premiere gefeiert und in diesem Video wird der Supersportwagen inklusive Hintergrundinfos von Luc Marchetti, dem Gründer von Exagon Motors, vorgestellt. Sein Unternehmen und die in kleiner Stückzahl gebauten Fahrzeuge sieht er dabei als eine Art Haute Couture im Automobilbereich: Und irgendwie trifft das auch zu, die extrem schicken ... Mehr lesen »

Citroën Multicity Carsharing zieht positive Zwischenbilanz und plant Ausbau in Berlin

Multicity Carsharing in Berlin

Vor einem Jahr war Citroën Multicity Carsharing im August 2012 in Berlin an den Start gegangen und nun ziehen Citroën und die Deutsche Bahn eine erste positive Zwischenbilanz. Genutzt wurden die Elektroautos vom Typ Citroën C-Zero mittlerweile von rund 3.700 Kunden, die sich mittlerweile in Deutschland angemeldet und etwa 47.700 Fahrten damit zurückgelegt haben. Besonders freut sich der Anbieter des ... Mehr lesen »

Honda, Mitsubishi, Nissan und Toyota bauen Ladesstationen-Netz in Japan aus

Noch stehen einem erfolgreichen Durchbruch von Elektroautos einige Dinge im Weg, zu denen neben der vergleichsweise geringen Reichweite und dem vergleichsweise hohen Preis für E-Autos auch die fehlende Infrastruktur gehört. In vielen Ländern wird allerdings daran gearbeitet, wie etwa in den Niederlanden, wo bis 2015 ein flächendeckendes Netz an Schnellladestationen entstehen soll. In Japan nehmen sich nun die japanischen Automobilhersteller ... Mehr lesen »

Ganzheitliches Mobilitäts- und Energiekonzept von Tesla Motors und The Mobility House (TMH)

Chargeport - Tesla Model S

Wenn der Umstieg von Autos mit Verbrennungsmotor auf batteriebetriebene Elektroautos wirklich sinnvoll gestaltet werden soll, dann erfordert es mehr als das reine Angebot der Fahrzeuge. Wird der benötigte Strom nämlich weiterhin hauptsächlich aus der Verbrennung von Kohle gewonnen, werden die Emissionen nur verlagert. Da man sein E-Auto aber vor allem Zuhause oder am Arbeitsplatz aufladen wird, lässt sich die Art ... Mehr lesen »

UPS startet Kleinflottenversuch mit Elektro-Transportern in Karlsruhe

Alleine in Dutschland sind mehrere Millionen Transporter und kleine Lkw zugelassen, die aufgrund des gängigen Dieselantriebs und des gegenüber Pkws höheren Verbrauchs nicht unerheblich zur Luftverschmutzung beitragen. Eine immer globalere Wirtschaft und die weiter steigenden Zahlen von Bestellungen im Internet sorgen dabei dafür, dass gerade der Fahrzeugbestand von Transportunternehmen und Paketdiensten weiter wachsen dürfte. Dementsprechend arbeitet man auch hier an ... Mehr lesen »


(Anzeige)

2014 startet die FIA Formel E Championship – u.a. in Berlin

Formel-E startet auch in Berlin

Wenn die Elektromobilität die Strassen dieser Welt erobernsoll, dann kann sie natürlich auch vor den Rennstrecken nicht halt machen. Genau deshalb wird im nächsten Jahr mit der Formel E erstmals auch eine neue FIA Meisterschaft an den Start gehen,, die den Rennsport mit Elektrofahrzeugen ins öffentliche Bewusstsein bringen soll. Gefahren werden die Rennen in den Stadtzentren von zehn Metropolen, zu ... Mehr lesen »

Flächendeckendes Netz an Schnellladestationen in den Niederlanden bis 2015

Bis zum Jahr 2015 sollen die Niederlande zum Paradies für Elektroauto-Fahrer werden, zumindest wenn es um das Aufladen geht. Die Unternehmen ABB und Fastnet werden dazu in den nächsten zwei Jahren über 200 Schnelladestationen für Elektrofahrzeuge installieren, begonnen wird mit Stromtankstellen an den Autobahnen. Nach der Fertigstellung soll jeder der rund 16,7 Millionen Einwohner der Niederlande eine Ladestation in einem ... Mehr lesen »

e-GAP: E-Auto Carsharing mit der DB und Sonne tanken mit Audi

MINI und eBike in der e-Gap Region

Unter der knappen Bezeichnung „e-GAP“ werden alle Projekte und Arbeiten der Modellkommune Elektromobilität Garmisch-Partenkirchen zusammengefasst. Da der Heilklimatische Kurort im schönen aber auch sensiblen Ökosytems des Alpenraums liegt, wurde er in 2010 vom bayerischen Kabinett als eine von drei Modellkommunen fu?r Elektromobilita?t ausgewa?hlt. Dort soll getestet und vorgelebt werden, wie eine möglichst umweltfreundliche Energieerzeugung zusammen mit nachhaltigen Verkehrskonzepten dazu beitragen ... Mehr lesen »

Tesla setzt beim Model S jetzt auch auf Batteriewechsel als Alternative zum Laden

Mit seinen beiden Modellen, dem Roadster und dem Model S verzeichnet der US-amerikanische Autohersteller Tesla Motors bereits riesige Erfolge, was sowohl am gelungenen Design der Elektroautos wie auch an der vergleichsweise sehr hohen Reichweite liegt. So lässt sich die mit 5+2 Sitzen ausgestattete Limousine nicht nur in 4,4 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen, die Batterien reichen auch für ... Mehr lesen »

Aktionsstart von „ePendler – elektromobil unterwegs“ am 1. Juli 2013

Staatsminister Axel Wintermeyer übergibt den ersten ePendler Schlüssel an einen der ausgewählten Pendler, Thomas Nimmerfroh, in Frankfurt auf dem Rossmarkt.

Am gestrigen Montag ging es in Frankfurt am Main los, denn am 1. Juli startete im Rahmen der Kampagne „ePendler – elektromobil unterwegs“ der große Berufs­pendlertest mit Elektroautos im Bundesland Hessen. Zu diesem zweck wurden 30 Fahrzeuge an Berufspendlerinnen und -pendler übergeben, die mit ihnen dann eine Arbeitswoche lang jeden Tag zur Arbeit fahren sowie in der Freizeit unterwegs sein ... Mehr lesen »

cambio Aachen erweitert die Carsharing-Flotte um ein weiteres E-Auto

Cambio CarSharing Aachen mit neuem Elektroauto Citroen C-Zero

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung zählt der Carsharing-Anbieter cambio in Aachen zu den Pionieren dieses Geschäftsmodells, das für eine effizientere und wirtschaftlichere individuelle Mobilität steht. Dementsprechend will man bei cambio auch bei alternativ angetriebenen Pkw mit gutem Beispiel vorangehen und setzt dementsprechend uch auf Elektroautos. Mit einem neuen Citroen C-Zero wurde jüngst das dritte elektrisch angetriebene Fahrzeug angeschafft und ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige