Startseite » Schlagwörter Archiv: Genfer Automobilsalon 2011

Schlagwörter Archiv: Genfer Automobilsalon 2011

Zeit für Neues: Elektrofahrzeuge von kleineren Herstellern in Genf – 2

Während die Elektroautos mia und Rinspeed Bamboo sowie der Zerotracer in der regulären Halle mit den großen Autoherstellern zu sehen waren, gab es auf dem Genfer Autosalon 2011 auch den Pavillon Vert, in dem weitere interessante Elektrofahrzeuge zu sehen waren. Der UPGO von Diedre Design – Softcar mit Elektroantrieb für die Stadt In Zusammenarbeit mit Domteknika aus der Schweiz hat ... Mehr lesen »

Zeit für Neues: Elektrofahrzeuge von kleineren Herstellern in Genf – 1

Das Öl wird knapper und teurer und die Belastung unserer Umwelt hat die gesunde Grenze längst überschritten. Vor diesem Hintergrund steht die Automobilindustrie vor einem Wandel, wie sie ihn noch nicht erlebt hat. Da auf absehbare Zeit neue Antriebsmöglichkeiten zwingend notwendig sind, wird das aufgebaute Know-How rund um den Antrieb mit Verbrennungsmotor zunehmend an Bedeutung verlieren. Mit der Elektrifizierung des ... Mehr lesen »

Renault Captur auf dem Genfer Autosalon 2011

Das kraftvoll wirkende Concept Car Renault Captur feierte auf dem Genfer Autosalon seine Weltpremiere. Der Crossover soll einen Ausblick auf die zukünftige Design-Strategie von Ernault geben und gleichzeitig zeigen, wie weit man die Effizienz von Verbrennungsmotoren noch verbessern kann. Der besonders sparsame 1.6 dCi Biturbo-Dieselmotor im Renault Captur soll zumindest nur niedrige CO2-Emissionen von weniger als 99 g/km verursachen. Mehr lesen »

Elektroauto Nissan Townpod auf dem Genfer Autosalon 2011

Der Nissan Townpod ist eine Designstudie mit Elektroantrieb, die bereits auf dem Pariser Automobilsalon in 2010 vorgestellt wurde und nun auch auf dem Genfer Autosalon 2011 zu sehen war. Im Townpod kommt derselbe Elektroantrieb zum Einsatz, der bereits im Nissan LEAF verbaut wird, allerdings ist das Design deutlich runder und erinnert entfernt an einen kleinen Transporter. Mehr lesen »

Renault R-Space auf dem Genfer Autosalon 2011

Schluß mit dem Biedermann-Image bei Familienvans macht Renault mit der neuen Studie R-Space, die ihre Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon in 2011 gefeiert hat. Der Renault R-Space glänst aber nicht nur mit stylischem Design, sondern dank maximalem Downsizing auf 0,9 Liter Hubraum auch mit besonders umweltfreundlichen Verbrauchswerten von 3,7 Litern auf 100 Kilometer und 95 Gramm CO2/km. Mehr lesen »

Autosalon Genf 2011: BMW Vision ConnectedDrive und Elektroauto BMW ActiveE

Unvergessen ist die Studie BMW EfficientDynamics, die im Herbst 2009 auf der IAA in Frannkfurt am Main vorgestellt wurde. Dabei handelte es sich um einen futuristischen Sportwagen, der Dank modernstem Hybridantrieb neben überragenden Fahrleistungen auch mit dem Verbrauch eines Kleinwagens begeistert. Und das Beste: Unter der neuen Submarke für Elektroautos, „BMW i„, wird der grüne Supersportwagen auf Basis der Konzeptstudie ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Mercedes-Benz SLS AMG E-Cell auf dem Genfer Autosalon 2011

Die Zeit, in der Elektroautos ein langweiliges Öko-Image hatten ist längst vorbei. Vom coolen Stadtflitzer bis zum Supersportwagen kann jedes Auto mit einem Elektroantrieb ausgerüstet werden. Ein alles andere als biederes Fahrzeug ist auch der Elektrosportwagen Mercedes-Benz SLS AMG E-Cell, der auf dem Genfer Autosalon 2011 präsentiert wurde. Mit stylischen Flügeltüren und vier Elektromotoren mit einer Leistung von 390 kW ... Mehr lesen »

Lexus CT 200h auf dem Genfer Autosalon 2011

Video: Lexus CT 200h auf dem Genfer Autosalon 2011

Am Stand von Lexus war der Kleinste der Größte: Als erster Vollhybrid unter den Premium-Kompakten verspricht der Lexus CT 200h für die japanische Luxus-Automarke schon jetzt ein gutes Geschäft zu werden. Es liegen weit mehr Anfragen und Vorverträge vor als ursprünglich erwartet wurde und so wird er Lexus in 2011 weitere 60 Prozent Wachstum in Europa bringen. Aber nicht nur ... Mehr lesen »

Autosalon Genf 2011: Volvo V60 Diesel-Plug-in-Hybrid und C30 Electric

Auch beim schwedischen Premium-Hersteller Volvo dreht sich auf dem Genfer Autosalon alles um die Elektrifizierung des Automobils. Die Vorteile eines Elektroautos mit der Sparsamkeit und der hohen Reichweite eines Dieselfahrzeugs werden im Volvo V60 Diesel-Plug-in-Hybrid vereint. Eine reichweite von insgesamt bis zu 1.200 Kilometer dürfte den V60 Diesel-Plug-in-Hybrid gerade für Vielfahrer deutlich attraktiver machen als ein reines Elektroauto. Aber auch ... Mehr lesen »

Toyota Prius+ Hybrid-Van auf dem Genfer Autosalon 2011

Der Toyota Prius+ Hybrid-Van feierte auf dem Genfer Autosalon 2011 seine Premiere in Europa. Mit sieben Sitzen und viel Raum erweitert er die Prius-Familie nach oben und soll vor allem Familien mit erhöhtem Platzbedarf ansprechen. Bei Verbrauch und Emissionen soll er alle vergleichbaren Modelle unterbieten und in den USA kommt der Van mit Hybridantrieb bereits 2011 auf den Markt. Mehr lesen »

Autosalon Genf 2011: Renault mit Elektroautos und attraktiven Studien

Renault wird als erster großer Autohersteller noch in diesem und im nächsten Jahr gleich mehrere Elektroautos auf den Markt bringen. Auf dem Genfer Autosalon werden davon noch bis 13. März 2011 die Modelle Renault Kangoo Z.E. und Renault Fluence Z.E. präsentiert. Darüber hinaus wird auch die futuristisch anmutende Kompakt-Limousine Renault Zoe gezeigt, die ebenfalls bereits in 2012 auf den Markt ... Mehr lesen »

Autosalon Genf 2011: Toyota mit Hybridautos, E-Studie und Brennstoffzellen

Auf dem Genfer Autosalon zeigt Hybridpionier Toyota noch bis zum 13. März 2011 die ganze Bandbreite von Automodellen mit Hybridantrieb. Darunter sind selbstverständlich der bereits so erfolgreiche Toyota Prius, der weiterentwickelte Prius Plug-In Hybrid sowie der Toyota Auris Hybrid. Europapremiere feiert außerdem der Toyota Prius+ (in den USA kommt er schon in 2011 als Prius v auf den Markt), die ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige