Startseite » News (Alle) » News » Autosalon Genf 2011: Renault mit Elektroautos und attraktiven Studien

Autosalon Genf 2011: Renault mit Elektroautos und attraktiven Studien

Autosalon Genf 2011: Renault mit Elektroautos und attraktiven Studien
Jetzt bewerten!

Renault wird als erster großer Autohersteller noch in diesem und im nächsten Jahr gleich mehrere Elektroautos auf den Markt bringen. Auf dem Genfer Autosalon werden davon noch bis 13. März 2011 die Modelle Renault Kangoo Z.E. und Renault Fluence Z.E. präsentiert. Darüber hinaus wird auch die futuristisch anmutende Kompakt-Limousine Renault Zoe gezeigt, die ebenfalls bereits in 2012 auf den Markt kommt.

Autosalon 2011 - Renault Kangoo Z.E.

Autosalon 2011 - Renault Fluence Z.E.

Autosalon 2011 - Renault Zoe

Autosalon 2011 - Renault Zoe

Ein ganz besonderer Blickfang am Stand von Renault ist natürlich der Elektrosportwagen Renault DeZir, der wohl selbst den letzten V12-Fan seine Liebe zum Elektroantrieb finden lässt. In passend verführerischem Rot mit futuristischem Innenraum in Weiss begeistert die Studie mit einer ansprechenden Verkleidung für den Antrieb der Zukunft.

Autosalon 2011 - Renault DeZir

Autosalon 2011 - Renault DeZir

Autosalon 2011 - Renault DeZir

Ebenfalls für viel Aufsehen sorgt das Elektrofahrzeug Renault Twizy, das etwas wie ein Golfplatzfahrzeug aus der Zukunft aussieht. Dabei handelt es sich hier noch nicht einmal um eine Studie, sondern das Elektrofahrzeug Twizy wird Anfang 2012 zu Preisen ab 6.990 Euro zzgl. 45 Euro Monatsmiete für die Batterie auf den Markt kommen (bei einer jährlichen Fahrleistung von 7.500 Kilometern). Das für den Innenstadtverkehr entwickelte Fahrzeug bietet zwei Personen Platz und erreicht je nach Fahrbedingungen bis zu 115 Kilometer Reichweite.

Autosalon 2011 - Renault Twizy

Dass auch kraftvoll wirkende SUVs in Zukunft nicht mehr die Welt verbrauchen müssen und zudem auch ästhetisch aussehen können, beweist Renault mit der Studie Renault Captur. Der Crossover soll dank besonders effizientem 1.6 dCi Biturbo-Dieselmotor CO2-Emissionen von weniger als 99 g/km verursachen.

Ebenfalls noch nicht mit lokal emissionsfreiem Antrieb, aber dafür mit einem Design wie aus der Zukunft, präsentiert sich der Renault R-Space. Außerdem soll der Kompaktvan dank Downsizing und modernstem Motor, Getriebe und weiteren Technologien zur Effizienzsteigerung nur 3,7 Liter Diesel auf 100 Kilometer verbrauchen, was 95 Gramm CO2/km entspricht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige