Startseite » Schlagwörter Archiv: Renault Kangoo Z.E.

Schlagwörter Archiv: Renault Kangoo Z.E.

Zwei Renault Nutzfahrzeuge kommen mit Brennstoffzellentechnik

Renault Master Z.E. Hydrogen

Als rein batteriebetriebene Elektro-Nutzfahrzeuge sind der Renault Kangoo Z.E. und der Renault Master Z.E. bereits seit einiger Zeit auf dem Markt und mit einer maximalen Reichweite von bis zu 230 km bzw. bis zu 120 km erfüllen sie sicherlich die täglichen Anforderungen vieler Gewerbetreibender und Handwerker. Für mehr Ansprüche hinsichtlicher einer größeren Flexibilität bei längeren Fahrten in Kombination mit lokal ... Mehr lesen »

Meilenstein: Mehr als 20.000 verkaufte Renault ZOE in Deutschland

Renault ZOE

3 / 5 ( 3 votes ) Zum Ende des ersten Quartals 2019 konnte Renault das Erreichen eines neuen Meilensteins für sein eigens für den Elektroantrieb entwickeltes Modell ZOE vermelden. Das Elektroauto, das seit 2012 bestellbar ist, knackte in Deutschland die Zahl von 20.000 verkauften Fahrzeugen und darf sich dabei zudem über eine stetig steigende Nachfrage freuen. Während es in ... Mehr lesen »

Renault Kangoo Z.E. jetzt mit 270 Kilometer Reichweite

Renault Kangoo ZE mit 270 km Reichweite

3.7 / 5 ( 4 votes ) Im Jahr 2011 brachte Renault als einer der ersten Autohersteller einen E-Lieferwagen auf den Markt – den Kangoo Z.E. Jetzt haben die Franzosen ihrem elektrischen Arbeitspferd ein Update verpasst. Davon profitiert vor allem die Reichweite, die auf bis zu 270 Kilometer zulegen konnte. Optisch ist der neue Renault Kangoo Z.E. der alte. Ein ... Mehr lesen »

Aktualisierter Renault Kangoo Z.E. und Master Z.E. auf der European Motor Show

Renault Master Z.E.

4.6 / 5 ( 5 votes ) Der Renault Kangoo Z.E. ist bereits ein alter Hase unter den Nutzfahrzeugen mit reinem Elektroantrieb, denn der Verkauf des Modells startete bereits im Jahr 2011. Auf der European Motor Show, die 14. bis 22. Januar 2017 in Brüssel stattfindet, stellt der französische Autohersteller nun die aktualisierte Version des elektrischen City-Lieferwagens sowie den komplett ... Mehr lesen »

Mehr Reichweite: 270 km für den Elektrotransporter Renault Kangoo Z.E.

Renault Kangoo Z.E. Elektrotransporter

5 / 5 ( 4 votes ) Mehr Reichweite mit einer Batterieladung ist einer der wichtigsten Faktoren dafür, dass sich in Zukunft mehr Autokäufer für ein Elektroauto entscheiden. Dies weiss natürlich auch Renault, einer der Pioniere bei der Herstellung von rein elektrischen Serienmodellen. Gerade erst wurde deshalb die neue Renault ZOE Version mit 400 km Reichweite eingeführt und nun wurde ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Polizei Sachsen umweltschonend in 20 neuen Renault Elektroautos unterwegs

Polizei-Elektroauto

4.2 / 5 ( 6 votes ) Für lange Verfolgungsjagden sind die meisten Elektroautos aufgrund der vergleichsweise geringen Reichweite zwar noch nicht geeignet, dennoch sind rein elektrische Modelle wie etwa der VW e-Golf bereits bei der Polizei im Einsatz. In Sachsen hat die Polizei nun ebenfalls 20 Modelle in ihren Fuhrpark übernommen, darunter sind 15 Renault ZOE sowie fünf Kangoo ... Mehr lesen »

Nissan vermeldet inzwischen mehr als 200.000 verkaufte Leaf Elektroautos

Nissan Leaf Elektroauto beim Laden

4.3 / 5 ( 3 votes ) Während viele andere Autohersteller gerade mal ein paar Elektroautos abgesetzt haben dürften, ist der Nissan Leaf mittlerweile quasi ein globaler Bestseller. Insgesamt wurden seit seinem Marktstart im Jahr 2010 bereits über 201.000 Fahrzeuge an die neuen Besitzer übergeben, womit er wahrhaft unangefochten an der Spitze aller Elektrofahrzeuge steht. Foto: Nissan Weltweit gesehen gab ... Mehr lesen »

Renault ZOE ist das meistverkaufte Elektroauto in Europa

4.7 / 5 ( 6 votes ) Auch wenn der Markt für Elektrautos noch vergleichsweise klein ist, so wächst er doch immer weiter. Im Jahr 2015 wurden in Europa bereits 47,8 Prozent mehr elektrisch angetriebene Autos zugelassen als im Jahr davor. Genau waren es 97.687 Fahrzeuge, von denen ganze 23.086 Neuzulassungen alleine von Renault stammen. Der französische Autohersteller kommt damit ... Mehr lesen »

Renault Deutschland: Steigende Verkäufe – auch bei den Elektrofahrzeugen

Renault Elektrofahrzeuge - Zoe, Twizy und Kangoo ZE

4.7 / 5 ( 3 votes ) Im Jahr 2015 konnte Renault seine Verkäufe auf dem deutschen Markt um fast 8.000 Einheiten auf knapp 130.000 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge steigern. Das beliebteste Modell ist nach wie vor der Kompaktwagen Clio, aber auch die Modellneuheiten Espace und Kadjar haben ihren Teil zum Erfolg beigetragen. Die abgesetzten Renault Elektroautos tragen zwar weiterhin ... Mehr lesen »

Feuerwehr Hamburg elektrisch unterwegs in vier Renault Kangoo Z.E.

Renault Kangoo ZE bei der Feuerwehr Hamburg

Zum Löschen von Bränden werden die vier Renault Kangoo Z.E. Elektroautos bei der Feuerwehr Hamburg zwar nicht eingesetzt, in anderen Bereichen sind die roten Transporter für die Feuerwehr der Hansestadt aber vollkommen alltagstauglich. Ausgestattet mit einem Schubladensystem zum Transport empfindlicher Ausrüstungsgegenstände für Wartungsarbeiten und Instandhaltung der Systeme dienen sie der EDV-Abteilung der Brandschützer als lokal emissionsfreie Alternative zum Dieselfahrzeug. Neben ... Mehr lesen »

57 Unternehmen aus Hessen testen Renault Elektroautos

Renault Kangoo ZE Elektrotransporter

4.3 / 5 ( 3 votes ) Mit seinen Renault Elektroautos war der französische Autohersteller nicht nur einer der Pioniere der Elektromobilität sondern er führt europaweit auch die Verkaufslisten an. Im Rahmen der Renault-Nissan-Allianz konnten weltweit sogar bereits mehr als 250.000 verkaufte Elektrofahrzeuge vermeldet werden, dennoch machen rein batteriebetriebene Autos nur einen kleinen Bruchteil aller neu zugelassenden Pkf und Nutzfahrzeuge ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige