Startseite » Schlagwörter Archiv: Ladestationen

Schlagwörter Archiv: Ladestationen

Fastned und REWE testen erste Schnellladestationen für E-Autos an Supermärkten

Beispiel für geplante Fastned Schnellladestationen an REWE Supermärkten

Das Unternehmen Fastned betreibt aktuell 77 Schnellladestationen in den Niederlanden sowie in Deutschland und ist weiter auf der Suche nach idealen Standorten an Autobahnen und in Städten. Ein großes Potential könnte dabei die jüngst angekündigte Kooperation mit REWE Region Mitte bieten, denn die Parkplätze großer Supermärkte sind in der Regel stark frequentiert und Kunden parken ihr Fahrzeug dort ohnehin zwischen ... Mehr lesen »

Flächendeckender Ausbau der Stromtankstellen an Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen

Wie die Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft (ASFINAG) bekannt gab, soll die Anzahl an verfügbaren E-Ladestationen an Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen bis Jahresende 2018 auf 23 ansteigen. Inhaber von Elektrofahrzeugen werden somit auch längere Strecken problemlos überwinden können, wird sich doch zumindest alle 100 Kilometer eine entsprechende Stromtankstelle befinden. Wie die Infrastrukturgesellschaft verlautbarte, wird die E-Mobiliät in Zukunft noch größeren Stellenwert erhalten. ... Mehr lesen »

E-Mobilität: Zahl der Ladestationen und -vorgänge ist stark gewachsen

Elektroautos laden an einer NewMotion Ladestation

Dass die Elektromobilität in Deutschland nicht so recht vorankommt, ist eine häufig geäußerte Kritik. Da ist durchaus etwas dran: Die deutschen Fahrzeughersteller erweitern ihr Angebot an E-Autos nur schleppend, die Politik setzt ebenfalls nicht die richtigen Impulse. Die Kaufprämie für Elektroautos wird kaum genutzt, von einer echten Energiewende im Straßenverkehr ist in Deutschland kaum etwas zu spüren. Der Treibhausgasausstoß sinkt ... Mehr lesen »

Share&Charge App bringt Besitzer von E-Autos und Ladestationen zusammen

Viele sogenannte E-Mobilisten haben gemeinsam eine App in Kombination mit einer offenen Plattform entwickelt, die sich an Besitzer von Elektroautos und Ladestationen richtet. Privatpersonen und Gewerbetreibende bestimmen den Preis, um das Fahrzeug zu parken und zu laden. Die App zeigt den Fahrern von Elektroautos die nächstgelegene Lademöglichkeit und auch den Tarif an. Und auch die Bezahlung wird über diese geregelt, ... Mehr lesen »

Mehrere Autohersteller planen Aufbau von 400 ultraschnellen Ladestationen

Ladestation mit bis zu 350KW

Einer der meistgenannten Gründe für die Anschaffung eines Elektroautos ist laut vieler Umfragen die im Vergleich zu Benzinern geringe Reichweite in Verbindung mit einer bisher nur wenig ausgeauten Infrastruktur in Form fehlender Lasdestationen. Gerade weitere Fahrten über die Autobahn wecken die Angst, ohne Möglichkeit zum Nachladen mit leerer Batterie liegen zu bleiben. Ein Joint Venture bestehend aus BMW Group, Daimler ... Mehr lesen »

Projekt in den Niederlanden: Solarstrom für 150 Renault ZOE im Carsharing

Renault ZOE in den Niederlanden an einer Ladestation

Ohne Strom aus erneuerbaren Energiequellen gibt es auch mit Elektroautos keine nachhaltige Mobilität und ohne ausreichend Stromspeicher aufgrund der starken Schwankung bei der Ökostromerzeugung auch keine Netzstabilität. Dementsprechend setzen einige Unternehmen auf eine intelligente Kombination dieser Technologien, wie nun auch Renault mit mehreren niederländischen Partnern im Rahmen eines Carsharing-Projekts in Verbindung mit einer intelligenten Ladeinfrastruktur. Foto: Renault Der französische Autohersteller ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Start-Up ENIO will mittels Crowd-Lösung mehr Ladestationen für Elektroautos schaffen

ENIO - Ladestationen online finden

Ziel von Politik und Wirtschaft ist es, den Anteil an elektrisch angetriebenen Autos und anderen Fahrzeugen in Zukunft immer weiter zu erhöhen. So soll vor allem für eine bessere Luftqualität in Ballungsräumen gesorgt werden und in Kombination mit dem weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien die Abhängigkeit von Erdöl und die schädlichen Auswirkungen der Emissionen begrenzt werden. Immer mehr Elektroautos und ... Mehr lesen »

Kyocera installiert neue Solartankstellen in Japan

Kyocera Solartankstelle

Im Jahr 2010 installierte der japanische Konzern Kyocera aus Kyoto die ersten Solartankstellen für Elektrofahrräder. Da die leistungsfähigen Solarmodule aber auch größere Akkus mit sauberem Strom versorgen können, wurden die Ladestationen in 2012 für Elektroautos und Plug-In Hybridfahrzeuge weiterentwickelt. Der Solarstrom der 3,2-kW-Solaranlage auf dem Dach dient aber natürlich hier nur der Ergänzung, denn gerade für die Schnellladung einer Batterie ... Mehr lesen »

Großraum Paris erhält 90 neue Ladestationen zum Klimagipfel

Elektroauto Renault ZOE an einer Ladestation

Der Verkehrssektor ist in Deutschland der einzige Bereich, in dem die Emissionen seit 1990 nicht reduziert werden konnten. Dementsprechend lässt sich davon ausgehen, dass mit Hilfe kleinerer Verbesserungen beim Verbrauch von Autos mit Diesel- oder Benzinmotoren auch keine enormen Verbesserungen beim Klimaschutz zu erwarten sind. Viele Politiker und auch Autohersteller setzen dementsprechend zunehmend auf die Elektrifizierung des Antriebs, denn bei ... Mehr lesen »

POWER ME: ACE Ladekarte für 25.000 öffentliche E-Auto Ladestationen

ACE - Elektroauto-Ladekarte

An alle Besitzer eines Elektroautos bzw. eines Elektrofahrzeugs wendet sich der ACE Auto Club Europa mit seiner neuen Ladekarte, die in Kooperation mit dem Unternehmen The New Motion ab sofort allen Mitgliedern kostenlos zur Verfügung steht. Mit der App zum Auffinden aller Ladestationen, die von The New Motion stammt, lassen sich aktuell schließlich schon mehr als 25.000 öffentliche Stromtankstellen finden ... Mehr lesen »

ALDI SÜD installiert erste kostenlose Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Eröffung der Ladestation bei ALDI SÜD in München

Die hallenartigen Gebäude von ALDI SÜD mit ihren großen Dachflächen eignen sich hervorragend für die Installation von Photovoltaikanlagen zur Erzeugung sauberen Ökostroms. Dies hat der Discounter-Konzern bereits vor einiger Zeit erkannt und seitdem kräftig in Solaranlagen investiert. Mittlerweile ist dass Unternehmen gar einer der größten Betreiber im Bereich Photovoltaikanlagen auf Gebäuden und geht mit dem Projekt „Sonne tanken“ nun sogar ... Mehr lesen »

Berlin erhält 400 Ökostrom-Ladepunkte für Elektrofahrzeuge

BMW i3 lädt Naturstrom an der ersten Ladesäule des Berliner Modells

Mehr Autokäufer werden sich eher für Elektroautos und andere elektrisch angetriebene Fahrzeuge entscheiden, wenn es mehr öffentliche Ladestationen gibt. Aufgrund dieser Annahme wird ein Konsortium unter Führung der Allego GmbH in Berlin bis Mitte 2016 ein Netz mit 400 öffentlich nutzbaren Lademöglichkeiten aufbauen um die Elektromobilität in der Hauptstadt vollkommen alltagstauglich zu machen. Besonders wichtig: An den Ladestationen werden die ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige