Startseite » News (Alle) » News » Fastned und REWE testen erste Schnellladestationen für E-Autos an Supermärkten

Fastned und REWE testen erste Schnellladestationen für E-Autos an Supermärkten

Fastned und REWE testen erste Schnellladestationen für E-Autos an Supermärkten
4 - 1 Mal

Das Unternehmen Fastned betreibt aktuell 77 Schnellladestationen in den Niederlanden sowie in Deutschland und ist weiter auf der Suche nach idealen Standorten an Autobahnen und in Städten. Ein großes Potential könnte dabei die jüngst angekündigte Kooperation mit REWE Region Mitte bieten, denn die Parkplätze großer Supermärkte sind in der Regel stark frequentiert und Kunden parken ihr Fahrzeug dort ohnehin zwischen ein paar Minuten und einer halben bis einer Stunde. Zu ersten Testzwecken werden deshalb in einem Pilotprojekt an vier REWE Supermärkten rund um Frankfurt am Main von Fastned Schnellladegeräte errichtet und in Betrieb genommen.

Beispiel für geplante Fastned Schnellladestationen an REWE Supermärkten
Grafik: Fastned

Michiel Langezaal, Geschäftsführer von Fastned: „Wir sind begeistert von dieser Kooperation mit REWE, da sie ein weitreichendes Netzwerk an geeigneten Standorten haben, und Nachhaltigkeit Teil ihrer Mission ist. Wir sind zuversichtlich, dass wir den Kunden von REWE einen wertvollen Service bieten können und das Netzwerk an Schnellladestationen zukünftig ausweiten werden.

Ob die Zusammenarbeit auf weitere REWE Supermärkte ausgeweitet wird, muss sich allerdings erst herausstellen. Nur wenn gnügend Fahrer von Elektroautos mit ihren Elektromobilen zum Einkaufen fahren und dann auch die Lademöglichkeit während des Einkaufs nutzen, werden weitere Standorte folgen. Aus der Perspektive von REWE kann das zusätzliche Angebot von Schnellladegeräten aber auf jeden Fall ein weiterer Schritt dazu sein, den Kunden das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten.

Für Fastned passen die REWE Supermärkte nicht nur aufgrund der gut besuchten Parkplätze, sondern auch aufgrund der gemeinsamen Mission hinsichtlich einem nachhaltigeren Wirtschaften. Visuell wird dies bspw. durch die Nutzung von Holz für die Ladestation und dem Supermarkt widergespiegelt. Darüber hinaus werden die Schnellladestationen von Fastned ausschließlich mit 100% nachhaltiger Energie aus lokalen Ressourcen betrieben.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige