Startseite » News (Alle) » News » VW Golf Blue-e-Motion: Internationale Erprobungsflotte des Elektro-Golf gestartet

VW Golf Blue-e-Motion: Internationale Erprobungsflotte des Elektro-Golf gestartet

VW Golf Blue-e-Motion: Internationale Erprobungsflotte des Elektro-Golf gestartet
Jetzt bewerten!

Mittlerweile in der sechsten Generation gebaut, ist der VW Golf das erfolgreichste Modell des Herstellers aus Wolfsburg sowie das meistverkaufte Auto in Deutschland und Europa. Fast 40 Jahre nachdem der erste VW Golf I vom Band lief, startete gestern die erste internationale Erprobungsflotte des rein elektrisch angetriebenen VW Golf Blue-e-Motion. Der Startschuss fiel in Österreich, wo 15 Fahrzeuge an Großkunden aus verschiedenen Industriebereichen und die Porsche Austria GmbH & Co OG übergeben wurden.

Volkswagen -Golf Blue-e-Motion Flotte
Foto: Volkswagen

Dr. Rudolf Krebs, Generalbevollmächtigter des Volkswagen Konzerns für Elektro-Traktion: „Wir setzen nun mit den internationalen Erprobungsflotten des Golf Blue-e-Motion einen weiteren Meilenstein in unserem umfangreichen Entwicklungsprozesses für Elektromobilität. Dabei fokussieren wir uns in Österreich auf die Absicherung weiterer technischer Aspekte wie z. B. verschiedenen klimatischen und topografischen Bedingungen, die einen starken Einfluss auf das Batteriemanagement und die Reichweite der Fahrzeuge haben. Darüber hinaus untersuchen wir Kundenanforderungen und Mobilitätsverhalten internationaler Zielgruppen.“

Die Elektroautos wurden im Rahmen der Vienna Autoshow an die Testkunden übergeben, wobei 13 der VW Golf Blue-e-Motion an österreichische Großkunden gingen und zwei Fahrzeuge von der Porsche Austria GmbH & Co OG getestet werden. Die beteiligten Unternehmen stammen aus den verschiedensten Industriebereichen und wie zuvor die deutschen Testkunden erhalten auch sie eine Ladebox, an der sie das Fahrzeug bequem am Unternehmensstandort oder zu Hause aufladen können.

Darüber hinaus erhalten sie ein iPhone mit einer speziellen Applikation für die Fernbedienung und -überwachung des Golf Blue-e-Motion. Mit Hilfe des Smartphones ist es ihnen möglich, Fahrzeuginformationen, Ladezustand, Ladestärke und Verbrauchswerte abzurufen und z. B. die Klimatisierung des Fahrzeugs und den Ladevorgang zu steuern. Mit einem eigens eingerichteten Webportal und Call-Center steht den Testpersonen in Österreich rund um die Uhr eine fachkundige Betreuung zur Verfügung und es können Erfahrungen und Erlebnisse ausgetauscht werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige