Startseite » News (Alle) » News » ADAC Nordrhein mit neuem Toyota Prius+

ADAC Nordrhein mit neuem Toyota Prius+

ADAC Nordrhein mit neuem Toyota Prius+
Jetzt bewerten!

Ab sofort steht dem ADAC Nordrhein ein neuer Toyota Prius+ zur Verfügung. Die Schlüsselübergabe erfolgte durch Michael Hess, Geschäftsführer vom Toyota Autohaus Yvel am Raderberggürtel und Tim Össling, Key Account Manager Geschäftskundenservice bei Toyota Deutschland an Dr. Roman Suthold, Leiter Verkehr und Umwelt.

Die neue Familienversion Prius+ konnte den ADAC-Experten schnell überzeugen: Die Kombination aus Otto- und Elektromotor mit einem Verbrauch von nur 4,1 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern und CO2-Emmissionen von 96 Gramm pro Kilometer, trotz einer Länge von 4,62 Metern und Platz für sieben Personen, beeindrucken. Kein Wunder, dass sich Experte Suthold auch für den vermehrten Einsatz in der Taxibranche starkmacht: „Ein modernes emissionsarmes Taxi kann durch den niedrigen Kraftstoffverbrauch rund neun Tonnen CO2 pro Jahr gegenüber einem durchschnittlichen Taxifahrzeug einsparen. Außerdem stößt es deutlich weniger Feinstaubpartikel oder Stickstoffoxide aus als klassische Taxis mit Dieselmotor“, so Suthold.

Übergabe des Toyota Prius+
Foto: Toyota

Bereits seit ein paar Jahren werden besonders umweltfreundliche Taxis mit dem Zertifikat „Eco Taxi“ belohnt. Erforderlich sind dafür Minimum-Werte beim Ausstoß von Feinstaub, Stickoxide und CO2. In München sind beispielsweise bereits größere Taxi-Fuhrparks mit diesem Zeichen unterwegs. So befördert das Taxi-Unternehmen „TAXI Center Ostbahnhof (TCO)“ ihre Fahrgäste mit 30 Toyota Prius und 10 Prius+ durch die Stadt. Auf der hinteren Seitenscheibe erkennen Fahrgäste dank Abzeichen, wenn es sich um ein Eco Taxi handelt, und können gleich die Modellbezeichnung, die Schadstoffklasse und Werte zur Motorleistung, Hubraum und CO2-Emmissionen ablesen. Die Umweltbelastung sinkt durch diese Eco Taxis um ein Vielfaches – so konnte das Unternehmen TCO bereits jährlich 225 Tonnen CO2 einsparen und hatte gleichzeitig niedrigere Kraftstoffkosten zu verzeichnen – ein Gewinn für alle Beteiligten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige