Startseite » News (Alle) » News » Toyota erreicht in Europa fünf Prozent Marktanteil – auch dank Hybridmodellen

Toyota erreicht in Europa fünf Prozent Marktanteil – auch dank Hybridmodellen

Jetzt bewerten!

Erstmals seit vier Jahren konnte der Toyota Konzern in Europa wieder die Fünf-Prozent-Grenze bei den Marktanteil knacken. Trotz eines rückläufigen Gesamtmarkts stieg der Absatz von Toyota und Lexus im dritten Quartal des laufenden Jahres auf 216.837 Fahrzeuge. Insgesamt wurden auf dem europäischen Markt in den ersten neun Monaten sogar ganze 598.287 Toyota Modelle verkauft, womit die japanische Marke nur noch ein Prozent unter dem Vorjahresergebnis liegt. Zusammen mit Lexus brachte das Unternehmen 629.880 Fahrzeuge auf die Straße. Mit dazu beigetragen hat auch der Erfolg der neuen und alten Hybridmodelle.

Verkaufsschlager Auris Hybrid

Hybridfahrzeuge immer erfolgreicher und maßgeblich am Erfolg von Toyota beteiligt

Der Anstieg beim Verkauf von Toyota Hybridmodellen stieg im dritten Quartal 2013 gegenüber dem Vorjahreszeitraum schließlich gar um stattliche 20 Prozent auf 32.746 Einheiten an. Insgesamt stellten Autos mit dem alternativen Antrieb damit einen Anteil von 18 Prozent am Gesamtabsatz der beiden Marken in den ersten neun Monaten diesen Jahres. Insgesamt wurden von Januar bis Ende September 2013 insgesamt 115.032 Vollhybridfahrzeuge der Marken Toyota und Lexus in Europa verkauft. Gegenüber dem Vergleichszeitraum im Jahr 2012 betrug der Zuwachs damit ganze 47 Prozent.

Spitzenreiter war der in der Kompaktklasse platzierte Auris Hybrid, dessen Absatz im dritten Quartal 2013 im Vergleich zu 2012 um fast 70 Prozent auf 8.665 Einheiten anstieg. Der Yaris Hybrid verkaufte sich im Gegensatz zum Vorjahreszeitraum um ganze 13 Prozent besser und in Zahlen wurden 12.212 Einheiten abgesetzt. Im September erzielte er mit 5.251 verkauften Fahrzeugen zudem sein bislang bestes Monatsergebnis.

Dank der erfolgreichen Markteinführung des neuen Lexus IS konnte der Absatz der Mittelklasse-Limousine um zwei Prozent auf 11.984 Einheiten gesteigert. Insbesondere der neue Lexus IS 300h erweist sich als äußerst beliebt: 80 Prozent der im dritten Quartal verkauften Lexus IS Modelle entfallen auf die neue Hybridversion, die für viel Leistung bei besonders wenig Verbrauch steht. Insgesamt wurden zwischen Juli und September 3.474 Einheiten der sportlichen Premium-Limousine verkauft.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige