Startseite » News (Alle) » News » 5.500 Tesla Model S im Q3 2013 verkauft – Anleger dennoch enttäuscht

5.500 Tesla Model S im Q3 2013 verkauft – Anleger dennoch enttäuscht

5.500 Tesla Model S im Q3 2013 verkauft – Anleger dennoch enttäuscht
Jetzt bewerten!

Ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen, das auch nach der Start-Up-Phase noch am Makt bestehen kann, ist generell nicht leicht. In der Automobilinustrie, die von wenigen miliardenschweren Global Playern beherrscht wird und in der man alleine riesige Summen in Fabriken investieren muss, galt eine Neugründung demnach lange als beinahe unmöglich. Mit konventionellen Autos hätte dies auch sicher nie funktioniert, weshalb der bereits zuvor sehr erfolgreiche Unternehmer Elon Musk die verkrusteten Struckturen und Denkweisen der Branche einfach komplett durchbrach und mit Tesla Motors die heute erfolgreichste Automobilmarke für Elektroautos gründete. Der neueste Rekord wurde dabei erst heute im Aktionärsbrief von Tesla veröffentlicht und er betrifft das Model S: Im dritten Quartal 2013 konnte das US-Unternehmen weltweit mehr als 5.500 seiner Elektrolimousinen absetzen.

Erfolgsmodell - Tesla Model S
Foto: Tesla Motors

Mit zu dem Erfolg beigetragen haben die begonnen Auslieferungen des Tesla Model S in einigen europäischen Märkten. Für das vierte Quartal 2013 erwartet Elon Musk nur leicht steigende Verkäufe und rechnet mit etwas weniger als 6.000 ausgelieferten Model S Elektroautos bis zum Jahresende. Im darauf folgenden Jahr könnte das starke Wachstum dann weitergehen, denn noch im ersten Quartal 2014 sollen auch die ersten Elektrolimousinen nach China rollen.

Wen die Zahlen nicht ganz überzeugen konnten, waren allerdings die Aktionäre. Mittlerweile sehr erfolgsverwöhnt – schließlich hat sich der Wert der Aktie seit Jahresbeginn fast verfünffacht – hatten viele der Anleger mit noch höheren Verkaufszahlen gerechnet. Nach Veröffentlichung des Aktionärsbriefs von Tesla Motors sackte der Kurs der Aktie im nachbörslichen Handel um teils mehr als 10 Prozent ab.

Der Aktionärsbrief von Tesla Motors ist hier (auf Englisch) zu finden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige