Startseite » Videos » Yamaha MOTIV: Prototyp eines Kleinstwagen mit Elektroantrieb

Yamaha MOTIV: Prototyp eines Kleinstwagen mit Elektroantrieb

Yamaha MOTIV: Prototyp eines Kleinstwagen mit Elektroantrieb
Jetzt bewerten!

Mit einer Länge von gerade einmal 2,69 Metern ist der auf der Tokyo Motor Show 2013 vorgestellte Yamaha MOTIV eines der kürzesten Autos überhaupt und damit ideal für das Fahren und Parken in Metropolen wie eben etwa Tokio. Noch handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen Prototypen, der zeitgemäß rein elektrisch und damit lokal völlig emissionsfrei angetrieben wird. Laut Informationen auf der offiziellen Webseite des Unternehmens könnte der MOTIV aber auch mit einem Verbrennungsmotor oder einem HYbridantrieb ausgestattet werden.

Hinter dem Konzept des MOTIV steht die Entwicklung eines möglichst praktischen Autos für den urbanen Raum, das zugleich vom Fahrspaß her aber an Motorräder oder Motorroller erinnert. Die hochsteife Karosserie wurde daher in Leichtbauweise gefertigt, so dass der kmplette Zweisitzer gerade einmal 730 kg auf die Waage bringt. Ein ähnlich großes Modell, der smart fortwo electric drive, wiegt im Vergleich dazu mit rund 900 kg bereits 170 kg mehr. Der Elektromotor des MOTIV sitzt an der Hinterachse und treibt diese an, Daten zu Leistung, Reichweite oder Energieverbrauch wurden aber bisher nicht vorgestellt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige