Startseite » News (Alle) » News » Neuer ŠKODA Fabia Combi mit Premiere auf dem Pariser Autosalon

Neuer ŠKODA Fabia Combi mit Premiere auf dem Pariser Autosalon

Neuer ŠKODA Fabia Combi mit Premiere auf dem Pariser Autosalon
2.1 - 13 Mal

Im Januar 2015 ist es endlich soweit: ŠKODA enthüllte auf dem diesjährigen Pariser Autosalon nicht nur einen neuen Fabia, sondern auch den dazugehörigen ŠKODA Fabia Combi, den laut Umfragen beliebtesten Kleinwagen in seinem Segment. Bei der aktuellen dritten Auflage des Publikumslieblings setzt ŠKODA vor allem auf optimiertes Design und ausdrucksstarke Formen. Überraschend ist die Effizienz des neuen Tschechen: Kompakt konzipiert bietet der Fabia Combi dennoch viel Platz für Insassen und Gepäck. Der Verbrauch wurde weiter reduziert und die CO2-Emissionen markieren Bestwerte. Wem das nicht reicht, den überzeugt ŠKODA dann vielleicht mit technischen Highlights, die man normalerweise nur aus höheren Fahrzeugklassen kennt.

Viel Platz, umfangreiche technische Funktionen, wie MirrorLink und SmartGate, radikal verbesserte Motoren, die für weniger Verbrauch und CO2-Emissionen sorgen – so könnte man den neuen ŠKODA Fabia Combi beschreiben, den der tschechische Automobilhersteller jüngst auf dem Pariser Autosalon vorstellte. Mit seiner Ausstattung und dem Design richtet sich der Kompaktwagen an all diejenigen, die viel in der Stadt unterwegs sind und deshalb agil bleiben wollen, ohne dabei auf Komfort und Platz verzichten zu müssen. Ab Januar 2015 wird es den neuen ŠKODA Fabia Combi zu kaufen geben.

Skoda Fabia Kombi - 2015er Modell
Foto: Škoda Auto

Kompakt – dennoch komfortabel und Feature-reich

Trotz umfangreicher Neuerungen am Design, bleiben die Ausmaße des neuen ŠKODA Fabia Combi kompakt – in puncto Platzangebot, brauchen die Insassen jedoch keine Abstriche machen: Bei insgesamt fünf Sitzplätzen ist das Fassungsvolumen des Kofferraums von 530 Litern (25 Liter mehr als beim Vorgängermodell) immer noch mehr als ausreichend und obendrein auch der größte in diesem Segment. Wer die Rücksitze umklappt, erweitert das Volumen sogar auf bis zu 1.395 Liter – da sind auch größere Transporte kein Problem mehr. Und damit es die Insassen gemütlich haben, wächst auch hier der Platz:

  • Der Fahrgastraum ist 21 Millimeter breiter (im Vergleich zum Vorgänger)
  • Auch in der Länge wächst er um acht Millimeter
  • Fahrer und Beifahrer freuen sich über mehr Kopffreiheit – trotz der Tatsache, dass sich die Höhe des Fabia Combis leicht reduziert hat.

Neben dem Platzangebot sind es jedoch vor allem die sogenannten „Simply Clever“-Lösungen von ŠKODA, die dem Kombi ein Plus an Komfort bescheren, darunter ein variabler doppelter Ladeboden im Kofferraum. Das Infotainmentsystem bietet außerdem zahlreiche Vernetzungsmöglichkeiten mit dem Smartphone des Fahrers (oder der Insassen), beispielsweise MirrorLink. Insgesamt sind 17 solcher Simply-Clever-Lösungen verbaut – zehn davon kommen das erste Mal im Fabia Combi zum Einsatz.

Skoda Fabia Kombi - Kofferraum
Foto: Škoda Auto

Bestwerte: weniger Verbrauch und CO2-Emissionen

Auch in puncto Verbrauch und Umweltfreundlichkeit kann der ŠKODA Fabia Combi punkten und sich sogar die Krone in seinem Segment sicher. Dank neuer Motorengeneration, Gewichtsreduzierungen auf bis zu 1.004 Kilogramm und optimierter Aerodynamik ist der neue Fabia Combi so sparsam, wie nie zuvor: Die besonders effiziente GreenLine-Edition, die ab 2015 erhältlich ist, drückt den Verbrauch auf 3,1 Liter auf 100 Kilometern (17 Prozent weniger als der Vorgänger) und 82 Gramm CO2 pro Kilometer – das schafft kein anderes Fahrzeug dieser Klasse.

Für den Verkaufsstart plant ŠKODA drei Benziner und drei Diesel, bei denen die MQB-Antriebstechnologie von Volkswagen zum Einsatz kommt, die die EU-6-Abgasnorm erfüllt. Ausgestattet mit Start-Stopp- und Bremsenergie-Rückgewinnungssystem sowie wahlweise Handschaltung oder DSG-Getriebe, hat der Käufer die Wahl zwischen:

  • Benzinmotoren mit einer Leistung von 55 kW (75 PS) bis 81 kW (110 PS)
  • Dieselmotoren mit einer Leistung von 55 kW (75 PS) bis 77 kW (105 PS)

Mit seiner Präsentation des Fabia Combis hat ŠKODA definitiv für Aufsehen gesorgt. Erhältlich ist er kurze Zeit nach dem Verkaufsstart seines kleineren Bruders mit Kurzheck ab Januar 2015. Die Aufmerksamkeit hat er bereits, die Werte überzeugen schon jetzt – einem erfolgreichen Markteinstieg scheint nichts mehr im Weg zu stehen.

Neuer Skoda Fabia Kombi (2015)
Foto: Škoda Auto

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige