Startseite » News (Alle) » News » Sparky: Nissan Ingenieure bauen einen LEAF Pick-Up

Sparky: Nissan Ingenieure bauen einen LEAF Pick-Up

Sparky: Nissan Ingenieure bauen einen LEAF Pick-Up
4.5 - 6 Mal

Keine Fahrzeugform ist in den USA populärer als der Pick-Up, der vor allem im Mittleren Westen wie auch im Südwesten des Landes immer noch als Symbol für hart arbeitende Menschen und deren Freiheit. Zugegeben ist er im gewerblichen Bereich natürlich auch wirklich sehr praktisch, weshalb sich besonders findige Mitarbeiter im Nissan Technical Center in Stanfield, Arizona, dazu entschlossen, einen LEAF mit einem Nissan Frontier Truck zu kreuzen. Die komplette Arbeit des Umbaus erledigten sie dabei in ihrer Freizeit, das Elektroauto und den hinteren Teil des Pick-Ups bekamen sie vom Autohersteller gestellt.

Sparky: Nissan Leaf Pick-Up
Foto: Nissan

Auf die Leidenschaft seiner Mitarbeiter und selbstverständlich auch auf das Endprodukt kann Nissan wahrlich stolz sein. Ihr Pioniergeist hat seine Form schließlich in einem LEAF Pick-Up gefunden, den die beteiligten Entwickler „Sparky“ getauft haben und der nun für rein elektrisch und lokal emissionsfreie Fahrten auf dem Gelände der Firma genutzt wird.

Schellenberg und Moulinet vor dem Leaf Truck
Foto: Nissan

Angestoßen wurde das Projekt von den beiden Mitarbeitern Roland Schellenberg und Arnold Moulinet, an der Entwicklung und dem Umbau waren dann aber deutlich mehr Menschen beteiligt. Der elektrische Pick-Up ist dabei am Ende nicht nur sehr praktisch geworden – dank der passend abgerundeten Ladefläche, der edlen Chom-Türgriffe, der schwarz-silberen Alufelgen und der satt roten Lackierung ist er auch ein gut echtes Design-Meisterwerk geworden.

Ladefläche des Nissan Leaf Pick-Up
Foto: Nissan

Nissan Leaf Pick-Up
Foto: Nissan

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige