Startseite » News (Alle) » News » 5 Jahre Nissan Leaf: Weltweit inzwischen 200.000 verkaufte Elektroautos

5 Jahre Nissan Leaf: Weltweit inzwischen 200.000 verkaufte Elektroautos

5 Jahre Nissan Leaf: Weltweit inzwischen 200.000 verkaufte Elektroautos
4 - 2 Mal

Elektromobilität ist Zukunftsmusik? Nicht so bei Nissan, denn das meistverkaufte Elektroauto in Form des Leaf feiert bereits sein fünfjährige Produktionsjubiläum. Parallel dazu feiert die japanische Automarke auch eine neue Rekordmarke bei der Produktion: Mittlerweile lief der 200.000ste Nissan Leaf vom Band. Die überwiegende Mehrheit in Form von 90 Prozent wurden dabei in den drei Hauptmärkten abgesetzt. 90.000 Fahrzeuge entfielen auf die USA, 50.000 auf Japan und 40.000 Einheiten auf Europa.

5 Jahre Nissan Leaf
Bild: Nissan

Der 100% elektrisch angetriebene Leaf präsentiert sich heute noch genauso fortschrittlich und innovativ wie am Tag seiner Premiere. Nissan hat aber nicht nur die weltweit meisten E-Autos gebaut, sondern mit ihnen auch mehr Kilometer gefahren als mit jedem anderen Elektromodell. Insgesamt 2 Milliarden Kliometer haben die Besitzer der ganzen Nissan Leaf gemeinsam zurück gelegt – eine Distanz, die 2.600 Mal der Strecke von der Erde zum Mond und zurück entspricht.

Als Pionier wurde der Nissan Leaf darüber hinaus rund um den Globus mit mehr als 92 Preisen ausgezeichnet. Die Auszeichnungen reichen dabei vom „Auto des Jahres“ von Europa und Japan bis zum „Weltauto des Jahres“.

Ab Januar 2016 kommt mit dem Nissan Leaf des Modelljahres 2016 ein weiter verbessertes Elektroauto in den Handel: Mit der optionalen 30 kWh starken Batterie steigt die Reichweite im europäischen Fahrzyklus auf 250 Kilometer.

Jubiläums Nissan Leaf fährt vom Band
Foto: Nissan

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige