Startseite » News (Alle) » News » Meistverkaufte Elektroautos und Plug-In Hybride in der Europäischen Union (2016)

Meistverkaufte Elektroautos und Plug-In Hybride in der Europäischen Union (2016)

Meistverkaufte Elektroautos und Plug-In Hybride in der Europäischen Union (2016)
4 - 2 Mal

Die neue European Alternative Fuels Observatory Webseite (EAFO) der Europäischen Komission bietet interessierten Lesern seit Neustem eine Fülle an Informationen rund um die Entwicklung der verschiedendsten alternativen Antriebe in den Ländern der Europäischen Union. Kategorien sind dabei rein elektrisch angetriebene Autos, Plug-In Hybrid Fahrzeuge, Brennstoffzellenautos sowie Fahrzeuge, die Autogas (LPG) oder Erdgas (CNG) tanken. Die elektrisch angetriebenen Modelle sind dabei immer noch ein Nischenmarkt, wenn man alle Autoverkäufe des Kontinents betrachtet, im Vergleich zum Benziner oder Diesel ist ihre Geschichte ja aber auch noch jung. Einen Großteil dieses Marktes teilen sich dabei immer nur wenige Hersteller und Modelle.

Top-Seller bei den rein batteriebetriebenen Elektroautos

Modell Absatz* Anteil*
Renault ZOE 2976 12,6%
Nissan Leaf 2556 10,8%
Volkswagen e-Golf 1500 6,3%
Tesla Model S 1194 5,0%
BMW i3 993 4,2%

Die meistverkauften Pkw mit Plug-In Hybridantrieb sind

Modell Absatz* Anteil*
Mitsubishi Outlander PHEV 2513 10,6%
Volkswagen Golf GTE 1517 6,4%
Volvo XC90 PHEV 1352 5,7%
Audi A3 e-Tron 1246 5,3%
BMW X5 40e 825 3,5%

* Die Absatzzahlen sowie der Marktanteil beziehen sich auf den Zeitraum seit Beginn des Jahres 2016 bis zum aktuellen Zeitpunkt (Ende März 2016).

Screenshot der EAFO Webseite
Bild: Screenshot der EAFO Webseite

Weitere Informationen zu den Absatzzahlen der verschiedenen alternativ angetriebenen Autos sind auf der European Alternative Fuels Observatory Webseite nachzulesen. Die Daten reichen dabei zurück bis ins Jahr 2008, als der Think City mit einem Marktanteil von weit über 50% noch deutlicher Marktführer war. Außerdem können die Zulassungszahlen auch für jedes Land der Eurpäischen Union einzeln aufgerufen werden. Die Webseite ist allerdings nur in Englisch verfügbar.

Hier geht es zur offiziellen EAFO Internetseite: www.eafo.eu

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige