Startseite » News (Alle) » News » Nissan IMk Concept: Eine ideale Elektroauto-Studie für Pendler

Nissan IMk Concept: Eine ideale Elektroauto-Studie für Pendler

Mit dem neuen Nissan LEAF hat der japanische Autohersteller bereits eines der erfolgreichsten Elektroautos der Welt im Programm, in Zukunft könnte ein weiteres kleineres Modell folgen. Auf der diesjährigen Tokyo Motor Show, die vom 24. Oktober bis zum 4. November 2019 stattfindet, wird zumindest schon mal das ideale Pendlerfahrzeug mit Elektroantrieb vorgestellt – allerdings erst einmal als Konzeptfahrzeug. Das E-Auto Nissan IMk soll dabei fortschrittliche Technologien und lebhafte Beschleunigung in einem kompakten Format vereinen.

Nissan IMk Concept Bild: Nissan

Auf dem japanischen Heimatmarkt ist das Segment der kompakten der City-Fahrzeuge eine wichtige Gruppe im Pkw-Markt und auch weltweit kommt ihr eine immer wichtigere Rolle zu. Das moderne Design des Lifestyle-Fahrzeugs ist dabei auch ein klarer Hinweis auf die neue Richtung der Nissan Formensprache. Mit den neuesten ProPILOT Fahrerassistenzsystemen und Konnektivitäts-Features zeigt er, wie Autos für den Stadtverkehr in naher Zukunft aussehen und sich anfühlen könnten.

Nissan IMk Concept Bild: Nissan

Angetrieben wird der Nissan IMk rein elektrisch, genaue Spezifikationen zu Motor, Batterie, Leistung und Reichweite wurden allerdings noch nicht bekannt gegeben. Dafür aber näheres zu den Technologien,w elche den Fahrer des knapp über 3,43 Meter langen, etwas über 1,51 Meter breiten und 1,64 Meter hohen IMk unterstützen sollen. Die weiterentwickelte Version von ProPILOT 2.0 macht bspw. gesteuerte Autobahnfahrten mit automatisierten freihändigen Fahrfunktionen in einspurigem Verkehr möglich, das mühselige Suchen und Einparken im dichten Großstadtdschungel ist ebenfalls vorbei. Das per Smartphone bedienbare Einparksystem ProPILOT Remote Park mit Park-Service (Valet-Parken) sucht dazu nach dem Aussteigen automatisch nach einem Parkplatz. Sind Fahrer und Passagiere später wieder bereit zum Aufbruch, lässt sich das Fahrzeug einfach per Smartphone zurück zum Ausgangspunkt beordern.

Nissan IMk Concept Bild: Nissan

Satoru Tai, Executive Design Director bei Nissan, zeigt sich von dem Fahrzeug auf jeden Fall schon einmal sehr begeistert: „Der Nissan IMk ist ein kleines Elektroauto für ein neues Zeitalter. Er fühlt sich in anspruchsvoller städtischer Umgebung ebenso zuhause wie in traditionellen japanischen Städten. Der IMk verbindet eine moderne und saubere, auf klassischem japanischem Design basierende Optik mit neuester Elektroantriebs-Technologie. Sein Design ist mit der japanischen Kultur verflochten und zugleich befreit von den konventionellen Konzepten des Kei-Car-Segments. Er ist ein luxuriöses kleines Elektroauto, das hoffentlich von vielen Kunden gefahren wird.

Nissan IMk Concept - Innenraum Bild: Nissan

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige