Startseite » Schlagwörter Archiv: Australien

Schlagwörter Archiv: Australien

Holländischer E-Auto-Fahrer erreicht nach 961 Tagen und 80000 km den Uluru in Australien

Wiebe Wakker mit Blue Bandit vor dem Uluru

Am 21. August 2018 wurde hier auf dem Grüne Autos Magazin schon einmal über den holländischen Abenteurer und Elektroauto-Enthusiasten Wiebe Wakker berichtet, der mit seinem E-Auto bis dahin bereits über 70.000 Kilometer von Amsterdam nach Perth gefahren war. Und als ob dieses Abenteuer noch nicht groß genug wäre, ist er seine Reise komplett ohne Geld angetreten – seine Route richtet ... Mehr lesen »

Holländer fährt mit dem Elektroauto über 70.000 Kilometer von Amsterdam nach Perth

Blue Bandit Elektroauto erreicht Perth

Wiebe Wakker kommt aus den Niederlanden und fährt einen zum Elektroauto umgebauten Volkswagen Golf Variant, den er wohl auch aufgrund seiner auffälligen Lackierung „Blue Bandit“ getauft hat. Das alleine wäre sicher noch keinen Bericht hier auf der Grüne Autos Webseite wert, doch in den letzten knapp zweieinhalb Jahren hat Wakker mit seinem Fahrzeug einen beeindruckenden Weltrekord aufgestellt und gleichzeitig ein ... Mehr lesen »

Nuon Solar Team aus Holland siegt bei der Bridgestone World Solar Challenge 2015

Nuon Solar Team mit dem Nuon8 Solarauto

Am Sonntag, den 18. Oktober starteten im Süden Australiens am State Square in Darwin wieder einmal 42 Teams zu einer ganz besonderen Rallye. Im Rahmen der Bridgestone World Solar Challenge 2015 sind nämlich nicht einfach nur Elektroautos unterwegs, sondern sogar Solarautos, die rein mit der Kraft der Sonne fahren. Ihr Weg führt sie 3.022 Kilometer durch die Wüste bis nach ... Mehr lesen »

World Solar Challenge 2013: Holländer gewinnen zwei von drei Klassen

Video: Finale bei der World Solar Challenge 2013

Nachdem das Nuon Solar Car Team aus den Niederlanden mit ihrem super-effizienten Einsitzer „Nuna7“ bereits am Donnerstag, den 10. Oktober 2013, den ersten Platz in der Challenger Klasse bei der World Solar Challenge einfuhren (33 Std. und 3 Minuten für 3.020 km mit Solarenergie, Durchschnitt: 99,71 km/h), konnte das Team Eindhoven mit seinem Solarmobil „Stella“ auch in der Cruiser Kategorie ... Mehr lesen »

Bridgestone World Solar Challenge 2013 mit 38 Teams in Australien gestartet

Video: World Solar Challenge - Tag 1

E-Auto Enthusiasten träumen von Strassen voller elektrisch angetriebener Pkw, die im Betrieb keinerlei Abgase ausstoßen und die an Ladesäulen oder der heimischen Steckdose idealerweise mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen aufgeladen werden. Die Ausrichter und Teilnehmer des internationalen Autorennens „World Solar Challenge“ gehen sogar noch einen Schritt weiter, denn hier sind nur Fahrzeuge zugelassen, die den benötigten Strom direkt selbst mittels ... Mehr lesen »

Das Start-Up Evans Electric aus Australien präsentiert einen Radnabenmotor mit 150 kW

Evans Electric Radnabenmotor

Wie das junge Unternehmen Evans Electric auf der Meguiar’s MotorEx im Sydney Olympic Park jüngst aufgezeigt hat, das Elektroautos in Zukunft ganz schön abgehen könnten. Zumindest dann, wenn sie wie der auf dieser Messe ausgestellte Mitsubishi Lancer Evo 3 mit den Radnabenmotoren des Unternehmens ausgestattet sind. Diein den 19″ Rädern verbauten Elektromotoren verfügen nämlich über eine Dauerleistung von 75 kW ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Das Solar Car Team der Tokai Universität gewinnt 2011 World Solar Challenge

Vom 16. bis zum 20. Oktober 2011 fand in Australien die 2011 World Solar Challenge (WSC) statt, eines der größten Solarautorennen der Welt. In diesem Jahr konnte sich das Team der Tokai Universität aus Japan durchsetzen, die in ihrem Elektroauto mit Panasonic HIT®*1 Solarzellen und modernsten Lithium-Ionen-Batterien unterwegs waren. Beides wurde dem Solar Car Team von Sponsor Panasonic zur Verfügung ... Mehr lesen »

BO GT – BO Gran Turismo: Neues Solarauto der Hochschule Bochum für die World Solar Challenge

Im Oktober startet in Australien wieder die World Solar Challenge, die Weltmeisterschaft der Solarmobile, und auch das Team der Hochschule Bochum will wieder ein neues Solarauto ins Rennen schicken. Seit 2001 geht die Hochschule Bochum als einziges deutsches Hochschulteam an den Start und nach den Vorgängermodellen HansGo!, SolarWorld No.1 und BOcruiser kommt nun die nächste Evolustionsstufe. Das neue Solarauto aus ... Mehr lesen »

Renault-Nissan bringt Elektromobilität nach New South Wales, San Francisco und Kitakyushu

Weltweit werden Überlegungen zur Mobilität der Zukunft angestellt und Pläne geschmiedet. Dass der Verbrennungsmotor auch zukünftig das Herz des Individualverkehrs ist, daran glaubt kaum noch einer. Schließlich wird das Erdöl irgendwann zur Neige gehen und dabei spielt es keine Rolle ob in 20, 25 oder erst 50 Jahren. Der Preis für Öl und damit auch Benzin oder Diesel wird in ... Mehr lesen »

Teilnehmende Autos bei der Global Green Challenge

Vom 24. Oktober bis zum 31. Oktober fand in Australien die 7-tägige Global Green Challenge statt. 38 Solarautos und Teams aus 17 Ländern, inklusive Teilnehmern aus Australien, Deutschland, Kanada, Holland, China, England, USA, Türkei und Indien. Außerdem waren Teilnehmer der großen Autohersteller wie GM, Volvo, Hyundai, Suzuki, Skoda, Ford, KIA, BMW und HSV im Rahmen der Eco Challenge Kategorie mit ... Mehr lesen »

Elektroauto evMe von Energetique aus Australien

Das Elektroauto evMe wird von dem australischen Unternhemen Energetique gebaut und verfügt über zukunftsweisende Technologie im Bereich Elektronik, Batterien und Software. Für den Prototyp des evMe wurde als Basis die Karosserie des fünftürigen Mazda 2 ausgewählt. Der Mazda 2 erhielt im Jahr 2008 die World Car Of The Year Auszeichnung für komfortabele und zweckmäßige Größe, Platz, Sicherheitstechnik und Gesamtdesign. Foto: ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige