Startseite » News (Alle) » News » Das Solar Car Team der Tokai Universität gewinnt 2011 World Solar Challenge

Das Solar Car Team der Tokai Universität gewinnt 2011 World Solar Challenge

Das Solar Car Team der Tokai Universität gewinnt 2011 World Solar Challenge
Jetzt bewerten!

Vom 16. bis zum 20. Oktober 2011 fand in Australien die 2011 World Solar Challenge (WSC) statt, eines der größten Solarautorennen der Welt. In diesem Jahr konnte sich das Team der Tokai Universität aus Japan durchsetzen, die in ihrem Elektroauto mit Panasonic HIT®*1 Solarzellen und modernsten Lithium-Ionen-Batterien unterwegs waren. Beides wurde dem Solar Car Team von Sponsor Panasonic zur Verfügung gestellt.

Solarauto und Gewinner-Team der Tokai Universität
Foto: Tokai Universität

Der Start des World Solar Challenge fand am 16. Oktober in Darwin, im Norden von Australien statt. Die Solarautos mussten von dort eine 3.021 Kilometer lange Strecke nach Adelaide im Süden zurücklegen. Obwohl das Solar Car Team der Tokai Universität nach dem Qualifying vom fünften Platz der Startaufstellung starten musste, konnte es sofort die Führung übernehmen und seine Position über das Rennen weiter ausbauen. Um etwa 13:00 Uhr lokaler Zeit am 20. Oktober 2011 überquerte das Solarauto dann als erstes die Ziellinie in Adelaide und auch die anderen Teilnehmer verzeichneten keine Probleme während des Rennens.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige