Startseite » Schlagwörter Archiv: E-Carsharing (Seite 2)

Schlagwörter Archiv: E-Carsharing

DriveNow bringt BMW i3 Elektroautos ins Rheinland

DriveNow BMW i3 und App

0.0 00 Gerade im Carsharing sind elektrisch angetriebene Fahrzeuge eine echte Alternative, denn meist werden mit den geliehenen Autos überschaubare Strecken zurückgelegt, die auch mit den aktuellen Reichweiten problemlos möglich sind. Hinzu kommt, dass Kunden den alternativen Antrieb so sehr gut testen können, ohne gleich fünfstellige Summen in den Kauf eines E-Autos zu investieren. Als Joint Venture der BMW Group ... Mehr lesen »

Mini-Elektroautos vom Typ Toyota COMS ergänzen Car-Sharing-Projekt in Tokio

Toyota COMS - Mini-Elektroauto

5.0 02 Um saubere Luft sowie Platz auf Strassen und Parkplätzen ist es in vielen Großstädten und Ballungsräumen schlecht bestellt. Sinnvolle Alternativen für alle, die nicht unbedingt ein eigenes Auto brauchen, sind dabei vor allem öffentliche Verkehrsmittel und seit einiger zeit immer mehr auch individuellere Lösungen wie das Car-Sharing. In Tokio testet Toyota eine möglichst effiziente Verknüfung seit einiger Zeit ... Mehr lesen »

E-Mob 2.0: Elektroauto der Post in Salzburg bei EMIL mietbar

Post-Elektroauto für das EMIL-Carsharing

5.0 02 Eine besonders effiziente Nutzung von Elektroautos wird seit Anfang Oktober 2015 in Salzburg getestet, denn dort wird für vorerst ein Jahr Laufzeit ein gewerblich genutztes Fahrzeug der Post AG in das Fuhrpark-Portfolio der EMIL e-Mobility Sharing GmbH eingebunden. Im Rahmen des Projekts „E-Mob 2.0 in der Modellregion Salzburg“ wird neben der neuen EMIL-Station auf dem Postgelände zudem eine ... Mehr lesen »

DriveNow nimmt erste 100 BMW i3 in die deutsche Flotte auf

DriveNow - BMW in i3 Berlin

5.0 02 Mit über 470.000 Kunden in acht Städten und mehr als 3.000 Fahrzeugen gehört DriveNow, das Carsharing Joint Venture der BMW Group und der Sixt SE, zu den größten Carsharing Unternehmen der Welt. Da das Teilen eines Autos gerade für viele Städter wirtschaftlich sinnvoller als der Besitz eines eigenen Pkw ist, zudem aber vor allem auch deutlich nachhaltiger, passt ... Mehr lesen »

30 BMW i3 elektrisieren die DriveNow Carsharing-Flotte in London

BMW i3 bei DriveNow in London

5.0 01 Carsharing ist bereits seit längerer Zeit ein wachsendes Geschäftsmodell, denn es bietet gleich mehrere Vorteile: Menschen, die nur ab und zu ein Auto benötigen, können damit bares Geld sparen und gleichzeitig werden vor allem vielbefahrene und zugeparkte Innenstädte und Ballungszentren entlastet. Eine noch umweltfreundlichere Alternative bietet das Unternehmen DriveNow von BMW nun in London an: Dort wurde die ... Mehr lesen »

my-e-car Carsharing startet mit 50 Renault ZOE Elektroautos

40 Renault ZOE für my-e-car Carsharing

4.1 08 Carsharing ist ökologisch gesehen gegenüber dem eigenen Auto im Vorteil – ganz besonders, wenn es sich auch noch um Elektroautos handelt und diese mit Ökostrom geladen werden. Genau dies bietet der neue Anbieter „my-e-car“ aus Lörrach in Südbaden an und übernahm dazu jüngst 40 Elektroautos vom Typ Renault ZOE. Für einen wirklich grünen Betrieb setzt das Unternehmen dabei ... Mehr lesen »


(Anzeige)

E-Carsharing EMIL setzt in Salzburg auch auf Studenten

Dietmar Emich und Georg Leitinger an der EMIL-Station

0.0 00 Die Elektromobilität kommt langsam in Schwung und darüber kann sich auch der Salzburger Anbieter von E-Carsharing mit der Bezeichnung EMIL freuen. Das gemeinsam von der REWE International AG und des Salzburger Energieversorgers Salzburg AG betriebene Unternehmen hat inzwischen über 1.000 Kunden, von denen etwa zehn Prozent Studenten sind. Vor Kurzem wurde deshalb eine neue Ausleihstation in der Billrothstraße ... Mehr lesen »

NATURSTROM AG testet E-Car-Sharing mit Ökostrom

0.0 00 Die NATURSTROM AG erprobt in einem Pilotprojekt am Unternehmenssitz in Düsseldorf Car-Sharing mit Elektroautos. Ein NATURSTROM-Elektroauto wird dazu in das deutschlandweite Car-Sharing-System eines auf Elektrofahrzeuge spezialisierten Anbieters integriert. So kann der emissionsfreie Firmenwagen auch von externen Privatpersonen genutzt werden. Geladen wird der Stromer natürlich mit naturstrom, der zu hundert Prozent aus Erneuerbaren Energien stammt. Denn nur in Kombination ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige