Startseite » Schlagwörter Archiv: Klimaschutz

Schlagwörter Archiv: Klimaschutz

BDBe Studie: Bioethanol sorgt auch ohne Finanzhilfen für weniger CO2-Emissionen im Verkehr

Bioethanolwerk der Nordzucker AG in Klein Wanzleben

Wenn es darum geht, nachhaltigere Konzepte für den Verkehrssektor zu entwickeln, dann ist heute zumeist die Elektrifizierung von Autos gemeint. Hybrid, Plug-In Hybridfahrzeuge und Elektroautos sind allerdings nicht die einzige Möglichkeit, denn auch alternative Kraftstoffe wie LPG, CNG und natürlich Biosprit haben einen Einfluß auf die Höhe der Emissionen im Verkehrssektor. Vor dem Hintergrund des Klimagipfels in Paris und der ... Mehr lesen »

Eine grünere Mobilität als Teil der neuen Klima- und Energieziele für 2030 (Anzeige)

Die Nutzung gigantischer Mengen der fossilen Energieträger wie Erdöl, Erdgas und Kohle kostet die Länder der Europäischen Union jeden Tag Milliarden an Euro, da das Meiste aus anderen Regionen wie den arabischen Öltaaten importiert werden muss. Gleichzeitig tragen Abbau und Verbrennung zur Zerstörung der Umwelt bei und gelten als eine der Hauptursachen des Klimawandels. All diese Probleme wird eine nachhaltigere ... Mehr lesen »

Volkswagen neuer Partner der „Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit“

Die Volkswagen Aktiengesellschaft stellte heute in Brüssel gemeinsam mit der niedersächsischen Landesregierung und der Salzgitter AG die „Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit“ vor. Die Allianz ist eine Initiative von Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften und der Landesregierung Niedersachsen. Sie zielt darauf ab, die Innovationsfähigkeit Niedersachsens zu steigern und umweltverträgliches Wirtschaftswachstum zu fördern. Die Volkswagen Aktiengesellschaft ist seit März 2010 Partner der Allianz. Der ... Mehr lesen »

Anreiz: Freies Parken für saubere Autos statt Bestrafung von Klimasündern

In der Stadt Kiel geht man kreative Wege um den Bewohnern sparsame und saubere Autos schmackhaft zu machen: Denn seit Anfang diesen Jahres sind die Fahrer von Autos mit einem CO2-Ausstoß von weniger als 120 Gramm pro Kilometer von den Parkgebühren befreit. Sie können bei der Stadt Kiel eine Plakette beantragen, mit denen sie ihr Fahrzeug kennzeichnen können. Der Kieler ... Mehr lesen »

Fiat Bravo fährt im Leasing dank Emissionsausgleich klimaneutral

Fiat schützt die Umwelt nicht nur durch besonders verbrauchsarme Fahrzeuge. Erstmals ermöglichen die Flottenspezialisten der italienischen Marke nun ihren Kunden, sogar klimaneutral zu fahren. Dazu werden für jeden gewerblichen Leasingvertrag eines Fiat Bravo 1.6 Multijet 16V Emissionszertifikate erworben, die den CO2-Ausstoß einer Fahrleistung von 60.000 Kilometern ausgleichen. Damit wird garantiert, dass die Menge des auf dieser Strecke produzierten Kohlendioxids durch ... Mehr lesen »

Honda ist Sponsor der COP15 Klimawandel-Konferenz

Honda ist einer der vier Automobilhersteller, die als Sponsor der COP15 Klima-Konferenz in Kopenhagen vom 7. bis 18. Dezember 2009 auftreten. Zuvor hatte Honda eine Reihe strenger Umweltanforderungen des dänischen Außenministeriums erfüllt. Im Rahmen des Sponsoring wird Honda dem zweiwöchigen Klimagipfel eine Flotte umweltfreundlicher Hybridfahrzeuge des neuen Honda Insight zur Verfügung stellen. Der FCX Clarity, das neue und bahnbrechende emissionsfreie ... Mehr lesen »


(Anzeige)

UN-Klimakonferenz in Kopenhagen – Peugeot präsentiert Lösungen für nachhaltige Mobilität

Peugeot wird an zwei Rahmenveranstaltungen der UN-Klimakonferenz teilnehmen, die vom 7. bis 18. Dezember 2009 in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen stattfindet. Damit unterstreicht Peugeot, dass Klimaschutz ein strategisches Ziel der Markenpolitik ist. Mit einem Regenwaldprojekt im brasilianischen Amazonasgebiet und umweltfreundlichen Modellen leistet die Löwenmarke einen wichtigen Beitrag zur weltweiten Reduzierung des CO2-Ausstoßes (Informationen unter www.peugeot-umwelt.de). In Kopenhagen nimmt Peugeot an ... Mehr lesen »

Volvo Umweltpreis 2009 für Susan Solomon

US-Klimaforscherin gewinnt den mit 150.000 Euro dotierten Volvo Umweltpreis – Jury würdigt wissenschaftliche Pionierarbeit – Preisverleihung in Stockholm Die amerikanische Atmosphären-Chemikerin Susan Solomon erhält am heutigen Donnerstag (5. November) in Stockholm den Volvo Umweltpreis 2009. Die 56-jährige Wissenschaftlerin zählt zu den führenden Klimaforschern der Welt und führte bei ausgedehnten Expeditionen in der Antarktis bereits 1986 erste Untersuchungen zum Ozonloch durch. ... Mehr lesen »

Toyota etabliert das „Nachhaltige Autohaus“

Bereits im November stellte Toyota Motor Europe (TME) das Programm „Nachhaltiges Autohaus“ vor, nun hat TME mit Einsatz modernster Umwelttechnik damit begonnen, das europäische Händlernetz klima- und umweltschonend auszurichten. Im französischen La Rochelle wurde jetzt der Grundstein für das landesweit ökologischste Toyota Autohaus gelegt. Der neue Betrieb an der Atlantikküste ist damit das erste von verschiedenen Pilotprojekten in Frankreich, Österreich, ... Mehr lesen »

USA zeigt EU wie ein sinnvoller Aktionsplan für die Autoindustrie aussieht

Vor ein paar Tagen wurde bekannt, wie sich die verantwortlichen Politiker der EU unter dem Druck der Automobilindustrie gegen den Klimaschutz entschieden haben und auf verbindliche CO2-Grenzwerte für alle Autos ab dem Jahr 2012 verzichtet. Ohne die Vorgabe scharfer und vor allem fester Ziele, dürfte der Verbrauch der Neuwagen in Europa wohl nur langsam sinken und echte Innovationen im Bereich ... Mehr lesen »

EU stellt Schutz der (deutschen) Autobranche vor Klimaschutz

„Es gibt einen Durchbruch bei den Klimaregeln für Kraftfahrzeuge“ lautet die heutige Schlagzeile. Doch während die Autoindustrie – und insbesondere die deutschen Autohersteller – diesen „Durchbruch“ feiern dürften, sehen Umweltaktivisten und Klimaschützer darin eher eine Niederlage. Denn die EU-Mitgliedsstaaten haben sich auf weniger strenge Umweltauflagen für Neufahrzeuge geeinigt. Statt der ursprünglich geplanten Einführung einer Emissionsgrenze von 120 Gramm CO2 pro ... Mehr lesen »

Klimaanlagen schädigen das Klima sehr stark

Wer ein neues Auto kauft, kauft mit großer Wahrscheinlichkeit ein Fahrzeug mit Klimaanlage. Doch was gut für das Klima im Auto ist, ist schlecht für das Weltklima. Denn wenn im Auto die Klimaanlage aufgedreht wird, verdampft Kältemittel und kann durch Undichtigkeiten im System in die Umwelt gelangen. Aus jedem Mittelklasse-PKW mit Klimaanlage entweichen so pro Jahr rund 70 Gramm dieses ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige