Startseite » Schlagwörter Archiv: Stromtankstellen (Seite 4)

Schlagwörter Archiv: Stromtankstellen

Aktuelle Studie: Ladeinfrastruktur weniger wichtig und deutsche Autoindustrie hat Trend zum E-Auto verschlafen

Laut der aktuellen Elektrofahrzeug-Technologie Trend-Studie 2010 von Warnstorf & Partner Consulting (Bremerhaven) ist der Aufbau einer aufwändigen Infrastruktur in Form von sogenannten „Stromtankstellen“ für eine rasche und preislich attraktive Markteinführung von Elektrofahrzeugen nach Meinung der meisten Experten weder zwingend notwendig noch sinnvoll. Bisher wurde die fehlende Ladeinfrastruktur von der Automobilindustrie als häufig genutzter Vorwand gegen die Einführung von Elektroautos angeführt ... Mehr lesen »

Deutsche Stadtwerke wollen verstärkte Förderung von E-Autos

Die Zukunft fährt elektrisch. Davon ist die Mehrheit überzeugt und auch die Politik hatte sich mit dem „Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität“ ehrgeizige Ziele gesetzt. Immerhin sollen in Deutschland im Jahr 2020 bereits eine Million Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb auf den Strassen unterwegs sein. Um das zu erreichen hatte der Bund beschlossen, insgesamt 500 Millionen Euro für die Erforschung, Entwicklung und zum ... Mehr lesen »

Japanische Konzerne wollen mit standardisierten Stromladestellen Elektroautos zum Durchbruch verhelfen

Unter dem exotisch klingenden Namen CHAdeMO haben sich Nissan, Mitsubishi und Toyota sowie Fuji Heavy Industries und der japanische Stromerzeuger TEPCO zusammengeschlossen. Bei der CHAdeMO Association handelt es sich um eine Interessensgemeinschaft zur Entwicklung globaler Standards für Schnellladestationen. Mit der Vereinheitlichung des Ladeprozesses von Elektrofahrzeugen wollen die Beteiligten sicherstellen, dass Elektroautos und andere E-Fahrzeuge egal welcher Marke an weltweit allen ... Mehr lesen »

Nissan vereinbart Partnerschaft für Ladestationen mit 18.000 Hotels in Japan

Eine der größten Hürden für den Durchbruch der Elektrobobilität ist der vorher notwendige Aufbau der Infrastruktur, in Form einer ausreichenden und gut verteilten Anzahl an Ladestationen für die Elektroautos. In Japan hat Nissan dazu jüngst eine Vereinbarung mit der All Japan Ryokan Association getroffen, einer Organisation, der in Japan rund 18.000 Hotels angeschlossen sind. Dazu sollen laut den beiden Unternehmen ... Mehr lesen »

365 Energy ermöglicht europäischen Nutzern von Elektrofahrzeugen vernetztes Roaming

365 Energy und die beiden europäischen Städte Amsterdam und Bochum haben ein neues, grenzübergreifendes Abrechnungs- und Roaming-System in Betrieb genommen. Die Plattform ermöglicht das Aufladen von Elektrofahrzeugen (EVs) in verschiedenen europäischen Städten mit einer einzigen Kundenkarte, die jeweils von den beiden Partnern ausgegeben werden. Durch das vernetzte Abrechnungs- und Roaming-System können die Nutzer von Elektrofahrzeugen nicht nur die europäischen ChargePointTM ... Mehr lesen »

Kostenlose ADAC Stromtankstellen bis Ende 2011

Elektromobilität heisst das Zauberwort, wenn es in vielen aktuellen Diskussionen um die Zukunft der Mobilität geht. Fast alle Autohersteller planen in den nächsten Jahren Elektroautos auf den Markt zu bringen und die Politik sieht darin die Chance für neue Arbeitsplätze, weniger Emissionen und eine geringere Abhängigkeit vom Erdöl. Neben verfügbaren und bezahlbaren Elektroautos ist alllerdings die Schaffung der notwendigen Infrastruktur ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Mit dem E-Tankstellen-Finder in Österreich die nächste Stromtankstelle finden

Die Kelag ist einer der führenden Energiedienstleister für Strom und Erdgas in Österreich und hat sich die Förderung der Elektromobilität in der Alpenrepublik zum Ziel gesetzt. Seit November diesen Jahres hat sie dafür einen kostenlosen Service zum Auffinden der nächstgelegenen Stromtankstellen online gestellt. Auf dem Internetportal können Besitzer von Elektroautos kinderleicht die nächste Elektro-Tankstelle ausfindig machen. Eine benutzerfreundliche Suchfunktion und ... Mehr lesen »

365 Energy bringt „intelligente“ Ladestationen für E-Mobile nach Norwegen

Der norwegische Energieversorger Eidsiva hat die erste „intelligente“ Ladestation für Elektrofahrzeuge des Weltmarktführers Coulomb Technologies in Gjøvik (Provinz Oppland) in Betrieb genommen. Drei weitere so genannte ChargePoint™-Stationen werden demnächst in Lillehammer und Hamar von Coulombs europäischem Vertriebspartner 365 Energy Group installiert. Der Betreiber der Ladestationen, Eidsiva Vekst AS, ist eine 100-prozentige Tochterfirma der Eidsiva Energi AS. Eidsiva Energi ist einer ... Mehr lesen »

Renault und RWE unterzeichnen Abkommen für Stromtankstellen

Renault und der Stromversorger RWE haben am 15. September 2009 ein Abkommen zur Förderung der emissionsfreien Mobilität in Deutschland unterzeichnet. Ziel ist es, Elektrofahrzeuge als attraktive Alternative für deutsche Autofahrer zu etablieren und ein dichtes Netz an „Stromtankstellen“ anzubieten. Die Renault-Nissan Allianz will der führende Anbieter für Elektrofahrzeuge weltweit werden. Deutschland soll dabei einer der wichtigsten Märkte für Fahrzeuge mit ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige