Startseite » Videos » Ladekonzept „Awesome Mobility“ von der Technischen Uni in Delft

Ladekonzept „Awesome Mobility“ von der Technischen Uni in Delft

Ladekonzept „Awesome Mobility“ von der Technischen Uni in Delft
Jetzt bewerten!

Elektroautos sind DAS Thema der Automobilbranche und in den nächsten Jahren werden von Stadtautos wie dem Th!nk City oder dem Subaru R1e über elektrifizierte Kult-Autos wie dem Mini E bis zu elektrisch angetriebenen Supersportwagen wie dem Tesla Roadster unzählige Modelle auf den Markt kommen. Weniger Aufmerksamkeit wird allerdings der benötigten Infrastruktur bzw. neuartigen Ladekonzepten gewidmet, die zwangsläufig für den massenhaften Einsatz von Elektroautos aufgebaut werden muss. Neben dem Konzept von Better Place hat jetzt auch ein Team von der Technischen Universität in Delft (Holland) unter dem klangvollen Namen „Awesome Mobility“ eine interessante Möglichkeit vorgestellt. Das Konzept von Awesome Mobility wird in diesem Video sehr gut und unterhaltsam vorgestellt (auf Englisch).

2 Kommentare

  1. Hallo zusammen.
    Wir arbeiten z.Zt. nicht nur daran unser Ladesystem marktreif zu machen, sondern auch daran, es publik zu machen, um zu erfahren, was die Welt davon denkt.
    Also besuch http://www.AwesomeMobility.eu und hinterlasst eure Anregungen.
    Vielen Dank.
    Fred for Awesome

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige