Startseite » Ratings » Toyota Prius und VW Polo BlueMotion teilen sich das „Grüne Lenkrad“

Toyota Prius und VW Polo BlueMotion teilen sich das „Grüne Lenkrad“

Toyota Prius und VW Polo BlueMotion teilen sich das „Grüne Lenkrad“
Jetzt bewerten!

Das Grüne Lenkrad von AutoBILD und BILD am SonntagBei der Wahl von „Bild am Sonntag“ und „Auto Bild“ hat eine Expertenjury das Hybridfahrzeug Toyota Prius zusammen mit dem VW Polo BlueMotion zur besten automobilen Umwelt-Neuheit des Jahres 2009 gekürt. Vor zwei Jahren feierte das „Grüne Lenkrad“ seine Premiere als Sonderpreis des Goldenen Lenkrads und hat sich inzwischen zu einer begehrten Auszeichnung für Innovationen auf dem Gebiet von Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit entwickelt.

Vor dem Finale zum umweltfreundlichsten Auto durch das Expertengremium hatten die Leser von „Bild am Sonntag“ und „Auto Bild“ die Möglichkeit, ihre fünf Favoriten aus 21 Vorschlägen zu wählen. In Punkto Umweltfreundlichkeit setzte sich der Toyota Prius schließlich gemeinsam mit dem ebenfalls ausgezeichneten VW Polo Bluemotion gegen die Wettbewerber durch.

Die seit Sommer 2009 erhältliche dritte Modellgeneration des erfolgreichsten Hybridfahrzeugs der Welt überzeugt durch nochmals deutlich verringerte Verbrauchswerte und CO2-Emissionen bei zugleich gesteigerter Antriebsleistung, verbesserter Ausstattung und höherem Komfort. Der Hybrid Synergy Drive des Prius kombiniert einen 1,8-Liter-Benzinmotor (73 kW/99 PS), der höchst effizient im Atkinson-Zyklus betrieben wird, mit einem 60 kW starken Elektromotor und entwickelt eine Systemleistung von 100 kW/136 PS. Mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 3,9 Litern je 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 89 Gramm pro Kilometer ist der neue Prius die sauberste Familienlimousine der Welt. In Deutschland wird der Toyota Prius zu Preisen ab 25.450 Euro angeboten.

Toyota Prius Hybrid: Gewinner des Grünen Lenkrads
Foto: Toyota

Der VW Polo BlueMotion begeisterte die Jury ebenfalls mit seinem Durchschnittsverbrauch von lediglich 3,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Der sparsame Dreizylinder-TDI-Motor, eine verbesserte Frontpartie-Aerodynamik, serienmäßiger Dieselpartikelfilter und rollwiderstandsarmen Reifen machen ihn zum sparsamsten Fünfsitzer Europas. Das ein geringer Verbrauch zu Lasten von Fahrspaß und Dynamik gehen muss, widerlegt der Polo BlueMotion mit 59 kW / 80 PS bei 4.000 U/min und einer Höchstgeschwindigkeit von 176 km/h.

VW Polo BlueMotion: Gewinner des Grünen Lenkrads
Foto: Volkswagen

Weitere Informationen:
autobild.de „Das Goldene Lenkrad 2009 – Alle Sieger aus allen Klassen„, 04. November 2009

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige