Startseite » News (Alle) » News » Peugeot iOn – Elektroauto inkl. Wartung für weniger als 500 Euro im Monat

Peugeot iOn – Elektroauto inkl. Wartung für weniger als 500 Euro im Monat

Peugeot iOn – Elektroauto inkl. Wartung für weniger als 500 Euro im Monat
Jetzt bewerten!

Um den Autofahrern die Elektromobilität bereits heute schmackhaft zu machen, wird der französische Hersteller das Elektroauto Peugeot iOn ab Ende 2010 zu äußerst attraktiven finanziellen Konditionen anbieten. Das erste vollelektrische, viersitzige Serienmodell eines europäischen Herstellers kann für weniger als 500 Euro im Monat geleast werden. In diesem Brutto-Preis werden neben dem Fahrzeug und der leistunsgsstarken Lithium-Ionen-Batterie bereits auch sämtliche Wartungskosten enthalten sein. Die durchschnittlichen Betriebskosten liegen dann mit nur rund 1,50 Euro pro 100 Kilometer deutlich unter den Kosten eines Benziners oder Diesels.

Peugeot iOn für 500 Euro im Monat
Foto: Peugeot

Insbesondere Bewohner von Großstädten oder Ballungsgebieten sind potentielle Kunden für den Peugeot iOn, der über mit seiner Reichweite von 130 Kilometer 90 Prozent aller durchschnittlichen fahrten abdeckt. Allerdings dürfte er anfangs nur für Hausbesitzer mit Garage oder anderweitigem Stromanschluss interessant sein, da sich der iOn dann bequem über Nacht innerhalb von sechs Stunden an jeder herkömmlichen 220-Volt-Steckdose aufladen lässt. Zügiger geht es beim Schnellladevorgang wo das Auto in 30 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden kann.

Sicherheit ist beim Peugeot iOn garantiert, denn er verfügt bereits serienmäßig über PEUGEOT Connect SOS, das neue Notrufsystem der Löwenmarke. Über das Notrufsystem PEUGEOT Connect SOS, eine Box, die zum Peugeot Audiosystem ab April 2010 in Deutschland verfügbar sein wird, kann jederzeit manuell der Rettungsdienst angefordert werden. Im Falle eines Aufpralls geschieht dies jedoch automatisch. Peugeot nimmt damit europaweit eine Führungsposition bei elektronischen Notrufsystemen (e-Call) ein.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige