Startseite » News (Alle) » News » Rückruf des Toyota Prius III nun auch in Deutschland

Rückruf des Toyota Prius III nun auch in Deutschland

Rückruf des Toyota Prius III nun auch in Deutschland
Jetzt bewerten!

Toyota, der Autohersteller, der bisher als Inbegriff hoher Qualität galt, kommt aus den Problemen zur Zeit nicht heraus. Wegen der Gefahr klemmender Gaspedale wurden weltweit Millionen Fahrzeuge zurückgerufen und in den USA hat man bereits mit der Umrüstung begonnen. Neben den Autos mit herkömmlichem Verbrennungsmotor ist nun aber doch auch der Vorzeige-Hybrid betroffen: In Deutschland solle es beim Toyota Prius der dritten Generation einzelne Kundenbeschwerden über das Bremsgefühl gegeben haben, daher erhalten die Fahrzeuge jetzt ein Software-Update des Antiblockiersystems.

Toyota Prius Hybridauto
Foto: Toyota

Von dieser Maßnahme sind alle Fahrzeuge betroffen, die in der Zeit vom 7. April 2009 bis zum 27. Januar 2010 hergestellt wurden. Dabei handelt es sich um 52.902 Fahrzeuge in insgesamt 34 europäischen Ländern. In Deutschland sind rund 4.000 Kunden der dritten Prius Generation betroffen, die von Toyota Deutschland in die Werkstatt gebeten werden. Dort wird dann die ABS-Software aktualisiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige