Startseite » News (Alle) » News » Bereits mehr als 4.000 Vorreservierungen für das E-Auto Peugeot iOn

Bereits mehr als 4.000 Vorreservierungen für das E-Auto Peugeot iOn

Bereits mehr als 4.000 Vorreservierungen für das E-Auto Peugeot iOn
Jetzt bewerten!

Wie der französische Autohersteller vermeldet, verzeichnete Peugeot bereits ein großes Kundeninteresse am viersitzigen Elektroauto iOn, das Ende 2010 an den Start geht. Bislang liegen europaweit mehr als 4.000 konkrete Vorreservierungen für das 3,48 Meter lange E-Auto vor. Alleine 800 davon aus Deutschland. Das Car-Sharing-Unternehmen Greenwheels plant den Einsatz mehrerer hundert Peugeot iOn in Europa – auch in Deutschland. Nach Schätzungen von Peugeot sollen bis 2015 je nach Szenario zwischen 1,5 und 3,0 Prozent aller PKW in Europa über einen Elektroantrieb verfügen. Bis 2021 sollen bereits eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren. Als zweitgrößter Autohersteller Europas will Peugeot eine Führungsrolle im neuen Markt für Elektromobilität übernehmen. Den Anfang soll der Peugeot iOn machen.


Foto: Peugeot

Betriebskosten sollen bei nur 1,50 Euro pro 100 Kilometer liegen

Das Elektroauto Peugeot iOn wird von einem Elektromotor mit 47 kW (64 PS) und einem Drehmoment von 180 Nm angetrieben. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 130 km/h und die Lithium-Ionen-Batterien garantieren eine komfortable Reichweite von 130 Kilometern. Sind sie dann leer, können sie an jeder herkömmlichen 220 V Steckdose innerhalb von sechs Stunden wieder vollständig aufgeladen werden. Benötigt man schneller wieder Energie, lässt sich der Peugeot iOn an einem Schnellladesystem in 30 Minuten zu 80 Prozent aufladen.

Erklärtes Ziel ist es, den Peugeot iOn für weniger als 500 Euro (brutto) pro Monat im Leasing anzubieten. Die durchschnittlichen Betriebskosten sollen damit bei rund 1,50 Euro pro 100 Kilometer liegen. Die Rate beinhaltet neben der uneingeschränkten Fahrzeugnutzung sämtliche Wartungskosten sowie die Dienstleistungen PEUGEOT Connect SOS und Connect Assistance. Über dieses automatische Notrufsystem kann medizinische Hilfe angefordert oder der Pannenservice verständigt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige