Startseite » News (Alle) » News » Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel fährt den Tesla Roadster beim Race of Champions 2010

Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel fährt den Tesla Roadster beim Race of Champions 2010

Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel fährt den Tesla Roadster beim Race of Champions 2010
Jetzt bewerten!

Am 27. und 28. November 2010 fand das Race of Champions 2010 in der ESPRIT Arena in Düsseldorf statt und diesmal gab es neben röhrenden Motoren und rauchenden Auspuffen auch eine leise und lokal emissionsfreie Alternative. Denn im Rahmen der Race of Champions 2010 bewies der noch junge Autohersteller Tesla Motors wieder einmal, dass Leistung und Geschwindigkeit sowie der elektrische Antrieb heute keine Gegensätze mehr sein müssen. Ganz im Gegenteil: Die Beschleunigung von Null auf 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit im Elektro-Supersportler begeisterten sogar den aktuellen Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel und den siebenmaligen Ex-Weltmeister Michael Schuhmacher.


Foto: Tesla Motors

Auch wenn die Tesla Roadster Fahrzeuge nur zu Testzwecken gefahren wurden und nicht am ofiziellen Rennen teilnahmen, war es doch ein weiterers erfolgreiches Wochenende bei der Bekanntmachung und zur Akzeptanz von Elektroautos. Und auch wenn weder Sebastian Vettel noch Michael Schuhmacher das Rennen gewonnen haben, so haben sie doch beide alleine mit ihrer Präsenz zu diesem Erfolg beigetragen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige